Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rittersterns Astrophytum Aussaat

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Lexi am Mi 12 Dez 2018, 11:16

Hallo Lidi,

freut mich, dass die Samen so toll keimen. Sehen sehr interressant aus.
Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei der Aufzucht der Kleinen.

Viele Grüße
Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 236
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Astrophytum am Mi 12 Dez 2018, 11:34

Mich würde interessieren warum du im Mix ausgesäht hast?
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2715

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Litho am Mi 12 Dez 2018, 11:36

Und ich hätte noch gern gewusst, was das für ein Substrat ist. Quarz?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8085
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Ritterstern am Mi 12 Dez 2018, 18:31

Astrophytum schrieb:Mich würde interessieren warum du im Mix ausgesäht hast?

Hat sich so ergeben. Weshalb die Frage? Hab ich was falsch gemacht? Laughing

Litho,
mein Aussaatsubstrat besteht aus Seramis, Kokohum, sowie als Abdeckung eine dünne Schicht Vogelsand.

Lexi,
super Samen. Recht herzlichen Dank nochmal dafür Very Happy
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 377
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  M.Ramone am Mi 12 Dez 2018, 18:43

Dann wünsche ich dir viel Erfolg mit den caput-medusae!

Ritterstern schrieb:
Astrophytum schrieb:Mich würde interessieren warum du im Mix ausgesäht hast?

Hat sich so ergeben. Weshalb die Frage? Hab ich was falsch gemacht? Laughing

Falsch nicht. Kommt aber darauf an, ob du dir evtl. mehr Mühe gemacht hast. Wenn die Hybriden alle ihre eigenen Samentüten hatten (getrennt in Fukuryu, Hanazono, SuperKabuto, was weiß ich) wäre es schwer nachvollziehbar, warum man sie alle in einen Topf wirft. Wenn du aber eine Mischtüte hattest, ist es für mich nachvollziehbar. Asterias, myriostigma und caput-medusae lassen sich ja wirklich einfach unterscheiden. Ich gehe mal von letzterem aus.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1359
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Ritterstern am Mi 12 Dez 2018, 19:14

Marcus,
aha....verstehe. Ich bin noch nicht soweit in der Materie drin, um zu wissen was Fukuryu, Hanazono usw. ist.
Da habe ich eindeutig Nachholbedarf.

Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 377
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  M.Ramone am Mi 12 Dez 2018, 20:44

Ich wollte dich nicht verwirren. Das sind nur Namen einiger Kultivare. Ging eigentlich nur darum, ob die Japan-Hybriden alle in einer Tüte waren...? Oder war jede Sorte einzeln verpackt?

Wie gesagt, wäre etwas eigenartig alle in einen Topf zu schmeissen, wenn sie einzeln verpackt gewesen worden sind. Aber jeder wie er will. Hauptsächlich geht es ja um den Spaß, den man dabei hat.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1359
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Ritterstern am Mi 12 Dez 2018, 20:58

Marcus,
tatsächlich bin ich nun etwas verwirrt Laughing
Die waren in einem Tütchen. Außer die ACM natürlich. So hatte ich das aber auch von Lexi angefordert. Ich wollte einen Mix, um mich wieder an die Aussaat ranzutasten. Ich nehme an, dass auch die Japan Hybriden drin waren.

Das soll jetzt kein schlechtes Licht auf mich werfen. Meine Wüstenrosen beschrifte ich immer ordnungsgemäß lol! Da es meine erste Astrophytum Aussaat seid Jahren ist, dachte ich, ich werfe sie mal zusammen. Ich Banause Laughing Zukünftige Aussaaten werden aber ordnungsgemäß aufgeteilt und beschriftet.


Zuletzt von Ritterstern am Mi 12 Dez 2018, 21:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 377
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  Litho am Mi 12 Dez 2018, 21:02

Ritterstern schrieb:...Litho,
mein Aussaatsubstrat besteht aus Seramis, Kokohum, sowie als Abdeckung eine dünne Schicht Vogelsand...

Ein ziemlich grober Vogelsand, zumindest sieht es auf den Fotos so aus.
Ich hätte auf Quarz-Granulat getippt.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8085
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Rittersterns Astrophytum Aussaat - Seite 2 Empty Re: Rittersterns Astrophytum Aussaat

Beitrag  M.Ramone am Mi 12 Dez 2018, 23:29

Ritterstern schrieb:Marcus,
tatsächlich bin ich nun etwas verwirrt Laughing

Ja, den Eindruck habe ich auch grinsen2

Alles gut, du präsentierst uns eine tolle und erfolgreiche Aussaat, was selbstverständlich auch an Lexis Saatgut liegt.

Es ging nur um die Frage, warum alle in einem Topf sind. Meine Gymno-Mischung habe ich auch in einem Topf ausgesät. Warum? Weil die Samen alle in einer Tüte waren.

Dann wünsche ich deinen kleinen munteres Wachstum und dir weiterhin viel Erfolg!
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1359
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten