Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Nach unten

Gelöst: xGraptoveria Acaulis Empty Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Beitrag  BlueEcheveria am Do 13 Dez 2018, 01:17

Hallo again,

könnte mir vorstellen, dass es sich hierbei um einen Hybrid handelt. Die Frage ist nur, um welchen genau?

Habt ihr eine Idee oder sogar Antwort?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke fürs Mitüberlegen! Smile


Zuletzt von BlueEcheveria am Fr 14 Dez 2018, 00:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
BlueEcheveria
BlueEcheveria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Lieblings-Gattungen : Crassulaceae

Nach oben Nach unten

Gelöst: xGraptoveria Acaulis Empty Re: Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Beitrag  plantsman am Do 13 Dez 2018, 01:22

Moin,

das ist, im Gegensatz zur Crassula, kein Problem: X Graptoveria ´Acaulis´ (Graptopetalum paraguayense x Echeveria amoena). Die Hybride ist leicht kenntlich.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2016
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Gelöst: xGraptoveria Acaulis Empty Re: Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Beitrag  BlueEcheveria am Do 13 Dez 2018, 01:35

Über mein Gesicht geht grad ein großes Lächeln.

Du glaubst gar nicht wie lange ich hier schon gesucht und gerätselt habe! (Danke!!!, auch für die detaillierte Erklärung)

Sie vermehrt sich auch so schnell und fast unkrautartig wie G. paraguayense.
BlueEcheveria
BlueEcheveria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Lieblings-Gattungen : Crassulaceae

Nach oben Nach unten

Gelöst: xGraptoveria Acaulis Empty Re: Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Beitrag  plantsman am Do 13 Dez 2018, 02:26

Ja,

die Vermehrung geht rasend. Da haben sich eine bröselige (Graptopetalum) und noch bröseligere (Echeveria amoena) Art zu einem "Streuselmonster" vereint........ grinsen2 . Es gibt aber noch ein paar Crassus, die das toppen können.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2016
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Gelöst: xGraptoveria Acaulis Empty Re: Gelöst: xGraptoveria Acaulis

Beitrag  BlueEcheveria am Do 13 Dez 2018, 02:33

Laughing verrückt!

Wenn ich es in den nächsten Tagen mal schaffe, stelle ich mal ein aktuelles Bild rein. Da wird das ganze Ausmaß dann deutlich.
BlueEcheveria
BlueEcheveria
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Lieblings-Gattungen : Crassulaceae

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten