Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welcher Lithops ist das?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  Bimskiesel am Fr 14 Dez 2018, 21:23

Hallo Patrick,

wenn Du sie umtopfst, was ich Dir sehr ans Herz legen möchte, dann solltest Du die Lithops strippen, d.h. die Faserwurzeln abzupfen. Du nimmst den Lithops-Kopf in die Hand und streifst mit der anderen die Wurzeln vom Kopf weg zeigend ab. Gestrippt sollten sie dann so aussehen wie in diesem Beitrag gut zu sehen ist (ich hoffe, Boris, dass Dir das recht ist, auf Deine lehrreichen Bilder zuzugreifen): Eine neue Lithops-Sammlung entsteht - Aussaat März 2016.

Ich habe nur sowas zu bieten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann unbedingt in weitgehend anorganisches Substrat setzen. Im Winter trocken und kühl ruhen lassen, aber das wurde ja schon geschrieben.

Toi toi, toi und viel Erfolg mit Deinen Steinchen.

Viele Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1655
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 14 Dez 2018, 21:32

Prima Bild von Boris,  Antje,
da sieht man ,dass sich durch Teilung auch ein Duo  "an einem Strang zieht"-
sprich:  an einem Wurzelstrang  sitzt
Die sollte man zunächst auch zusammen  lassen.

Bei  Patrick´s Neuerwerb handelt es sich noch um "Singles" in einem  Topf,
die sich gut trennen lassen werden.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5012
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  DonPatrice am Fr 14 Dez 2018, 22:00

Ich hätte sie nach dem Trennen und Umtopfen erstmal eine Woche nicht gegossen aber dank euch habe ich jetzt eine extrem ausführliche Anleitung Smile
Eine Frage hätte ich noch:
Was wäre denn der beste Zeitpunkt um sie zu trennen?
Vielen Dank und LG Patrick
DonPatrice
DonPatrice
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 14 Dez 2018, 22:52

Das Trennen kann ruhig noch im Winter erfolgen. Die Steinchen schlafen / sind narkotisiert - die OP kann beginnen. grinsen2

Nein, Spaß beiseite: eigentlich ist es nicht soo wichtig, wann man trennt. In der Vegetationsperiode wäre das theoretisch auch möglich.
Nur sind die Lithops während dieser Zeit im Wachstum, dann umzutopfen ist nicht so optimal. Ein Substratwechsel im Sommer könnte
zum Stagnieren des Wachstums führen. Somit rate ich dir den Substratwechsel einschließlich der Trennung noch im Winter vorzunehmen,
weil sie dir weniger übel nehmen würden. Schlussendlich ist es aber immer deine Entscheidung, im Frühjahr umtoppen ist natürlich auch
möglich. Der eine macht's so, der andere so... Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1576
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  DonPatrice am Sa 15 Dez 2018, 12:29

Dann mach ich mich die Tage mal ans Operieren ^^
LG Patrick
DonPatrice
DonPatrice
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  Lutek am Sa 15 Dez 2018, 17:39

Hallo Patrick,

ich möchte vorab feststellen, dass du nicht einen Lithops hast, sondern ein (Aussaat-) Töpfchen mit 9 mehr oder weniger entwickelten Lithops-Sämlingen. Das ist überhaupt nicht schlimm, die werden so in Anzuchtbetrieben (z.B. auf Lanzerote) "produziert" und dann in Baumärkten & Co. verscherbelt, auch nicht weiter schlimm.

Ich möchte dir empfehlen, damit du weiterhin viel Freude an diesen faszinierenden Pflanzen hast und sie evtl. schon 2019 die erste Blüte hervorbringen

a) jetzt umtopfen (wenn nicht bereits geschehen) in mineralisches Substrat, möglichst ohne Humusanteile (den gibt es nämlich am Heimatstandort nicht)

b) die Pflanzen benötigen eine trockene, kühle Überwinterung (~ 10°C) bei möglichst sonnigem Stand

c) gießen - erst wieder im kommenden Frühjahr, wenn sich die neuen Körperchen durch die diesjährigen Lobben schieben, die alten Lobben werden "aufgezehrt" und vertrocknen.

PS: die Empfehlungen von Antje/Bimskiesel und Wüstenwolli sind absolut richtig, ok und sinnvoll!
Also, Lithöpse aus dem alten Substrat nehmen, einzeln in mineralisches Substrat pflanzen und das Wasser bis mindestens Ende März 2019 in der Leitung lassen (oder selber trinken  Wink )

Damit ich dich vielleicht auch mit ein klein wenig Bildmaterial ansprechen kann, diese Lithops sind genauso einmal gestartet wie deine -

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gekauft Ende 2017, ein Jahr in Kultur, sie sollten 2019 blühen .....

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6080
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Welcher Lithops ist das?  - Seite 2 Empty Re: Welcher Lithops ist das?

Beitrag  DonPatrice am Do 03 Jan 2019, 15:29

Danke an euch alle ich hab heute die Lithops umgetopft und dabei versucht alle Tipps zu befolgen Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Sorry für das schlechte Bild hab gerade nur mein handy da)
LG Patrick
DonPatrice
DonPatrice
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten