Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Kakteenmama123 Mi 19 Dez 2018, 21:28

Hallo ihr Lieben,
ich hab heute als ich auf jemanden warten musste etwas Zeit vertrödelt im Blumenladen und da viel mir dieser Genosse auf:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Verkäuferin holte ihn für mich aus dem Regal und sagte nach einem kurzen Blick, dass sie ihn nicht mehr verkaufen könne und er faulen würde aufgrund der lila-bräunlichen Färbung unten. Ich bat an, ihn als Pflegefall mit zu mir zu nehmen und sie schenkte ihn mir. Nun ist er von der ehemaligen Erde befreit (wie auf den Bildern zu sehen). Allerdings bin ich bei dem von ihr vermuteten Faulen nicht sicher. Der Katus ist nicht weich an der betreffenden Stelle, scheint aber insgesamt kein so fester Zeitgenosse. Das Blumengeschäft ist in einem Einkaufszentrum, er bekam kein natürliches Licht. Ich bin mir nicht mal sicher, ob was bei ihm "faul" ist (nicht wortwörtlich gemeint Wink )...
Was sagt ihr, wie darf ich ihn überhaupt nennen? Und wie geht es ihm wirklich?
Viele Grüße,
Emily
Kakteenmama123
Kakteenmama123
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 143
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Hoya

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Kaktusfreund81 Mi 19 Dez 2018, 21:41

Hallo Emily,

ich würde deinen neuen Gesellen "Mediolobivia" nennen. Very Happy

Die violette Färbung geht auf die Sonnenstrahlung zurück, also ein völlig natürliches Phänomen, worüber du dir keine Sorgen machen musst.
Lass ihn wurzelnackt noch etwas liegen, damit die evtl. vorhandenen Mikroverletzungen der Wurzeln an der Luft trocknen können. Nach ca.
2 Wochen kannst du ihn dann in Mineralsubstrat topfen, mit dem Gießen aber bis nächstes Frühjahr warten, wegen Winterruhe. Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2201
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Tarias Do 20 Dez 2018, 20:59

Ich finde, er sieht ganz gesund aus, die violette Verfärbung ist m.E. nicht weiter schlimm. Auf jeden Fall ist es keine Faulstelle.
Mein erster Gedanke war auch Mediolobivia, was mich nur stutzig macht ist die fehlende Rübenwurzel. Die Blüte wird zeigen, was es tatsächlich ist.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1570
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 20 Dez 2018, 21:15

Tarias schrieb:... was mich nur stutzig macht ist die fehlende Rübenwurzel.
Ab wann darf man denn von einer Rübenwurzel sprechen? scratch In meinen Augen ist die hellbraune Knolle untenrum
(auf Bild 1 deutlich erkennbar) schon eine Rübe - aber sicherlich deshalb noch keine Rübenwurzel. Rübe ist ein guter Anfang,
so ein Teil haben schließlich nicht alle Kakteen, was die Bestimmung leichter macht. Natürlich wäre hier die Blüte optimal, um
einigermaßen sicher Auskunft geben zu können. Und Mastwuchs hat die Pflanze obendrein. Dem schlanken Habitus nach zu
urteilen jedoch ein klarer Fall. Da Mediolobivien nach kühler Überwinterrung ziemlich sichere Blüher sind, sollte Emily nächsten
Sommer leichtes Spiel haben. Dann wird nochmal gepostet und es kann über die Art gerätselt werden.
sunny
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2201
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Shamrock Do 20 Dez 2018, 21:16

Ein abgetrennter, bewurzelter Spross muss nicht zwangsweise eine Rübe ausbilden. Mediolobivia ist gut möglich, kann aber auch alles mögliche sein. Notocactus mit akutem Lichtmangel o.ä.
So oder so: Die Verkäuferin hat keine Ahnung. Von Fäulnis jedenfalls keine Spur.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23548
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Tarias Do 20 Dez 2018, 21:35

Kaktusfreund81 schrieb:Ab wann darf man denn von einer Rübenwurzel sprechen? scratch

Die Wurzel eines vor zwei Jahren bewurzelten Mediolobivia-Stecklings  Wink :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1570
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul Empty Re: Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 20 Dez 2018, 22:10

Shocked Shocked Shocked Ach du Heilige... Shocked Shocked Shocked

Das ist ja mal eine Rübenwurzel! affraid

Glückwunsch zu diesem Monstrum... Very Happy
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2201
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten