Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwiebelblümchen aus Spanien - gelöst: Lapiedra martinezii

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Zwiebelblümchen aus Spanien - gelöst: Lapiedra martinezii - Seite 2 Empty Re: Zwiebelblümchen aus Spanien - gelöst: Lapiedra martinezii

Beitrag  schippy62 am Mi 26 Dez 2018, 20:16

Bekommen habe ich sie mit ca. 6cm Durchmesser auch aus Spanien und sie hat jetzt 2 Jahre gebraucht bis zum blühen. (Eingewöhnungsphase)
Das mit der Sommertemperatur hab ich nicht gewusst. Sie stand im Halbschatten und ist damit auch zur
Blüte gekommen. Aber der Sommer war ja sehr warm. Ich habe noch eine 3cm große Zwiebel als Zugabe bekommen,
die noch einige Jahre brauchen wird bis zum blühen.

Solche Blattzeichnungen findet man auch noch bei vielen Phaedranassa und Stenomesson. Aber die gibt es in Mittel- und Südamerika.

Hier kommt noch die schmale typische Blattform hinzu und die Pflanze ist nicht zu verwechseln.

Dirk
schippy62
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten