Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wer kennt den Kaktus?

Nach unten

Wer kennt den Kaktus? Empty Wer kennt den Kaktus?

Beitrag  kakwolf am Sa 29 Dez 2018, 12:07

Hallo, ich bin neu im Forum und erhoffe mir fachkundge Hilfe. Vor Jahren habe ich kleine Ableger ohne Namen erhalten. Sie haben sich gut entwickelt, Durchmesser der Triebe 6 cm, niederliegend oder gerne auch stehend, wenn sie sich anlehnen können. Die Blüten sind handgroß und halten mehrere Tage. Kennt jemand den Namen?
Ich wünsche allen einen guten Rutsch
Wolfgang


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kakwolf
kakwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Wer kennt den Kaktus? Empty Re: Wer kennt den Kaktus?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 29 Dez 2018, 13:15

Hallo Wolfgang,

*willko1*

Der Name der gezeigten Pflanze ist Trichocereus spachianus.
Sind die Bilder auf den Kanaren aufgenommen? Das Lavagestein im Hintergrund sieht ja verdächtig danach aus... Very Happy

Dir auch einen guten Rutsch und viel Glück mit deinem Ableger!

PS: Ich hoffe, die schönen Fotos sind von dir! Wenn nicht, müssen sie leider wieder raus, wegen der Urheberrechte. Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Wer kennt den Kaktus? Empty Re: Wer kennt den Kaktus?

Beitrag  kakwolf am Sa 29 Dez 2018, 13:45

Hallo,vielen Dank für die schnelle Antwort. Triebe und Blüten sehen aus wie spachianus, aber der wächst doch aufrecht und nicht liegend oder?
Ja,die Pflanzen stehen auf Lanzarote in meinem Kakteengarten. Selbstverständlich sind die Fotos von mir
kakwolf
kakwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Wer kennt den Kaktus? Empty Re: Wer kennt den Kaktus?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Di 01 Jan 2019, 21:09

Wolfgang schrieb:... die Pflanzen stehen auf Lanzarote in meinem Kakteengarten.
Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Dann ist alles paletti! Very Happy Einen eigenen Kakteengarten hat nun ja auch nicht jeder... zeig doch mal ein paar Bilder deiner Anlage. Am besten eröffnest du dafür gleich einen neuen Thread. Besonders in der Winterzeit finden sich für Bilder aus dem "Warmen" immer viele Interessenten. Wink
Triebe und Blüten sehen aus wie spachianus, aber der wächst doch aufrecht und nicht liegend oder?
Ja, eigentlich schon - so steht es zumindest beim Anderson. Der Habitus einer Spezies lässt sich allerdings nicht in eine Schublade stecken. Ausnahmen gibt es immer. In der englischsprachigen Wikipedia ist unter "Echinopsis spachiana" (Trichocereus wird nach Anderson zu Echinopsis gestellt) auf der rechten Seite ein Bild zu finden, welches Trichocereus spachianus mit schrägen und sogar niederliegenden Trieben zeigt: https://en.wikipedia.org/wiki/Echinopsis_spachiana

PS: Sorry für die verspätete Antwort, habe deinen Beitrag erst heute bemerkt... Embarassed
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Wer kennt den Kaktus? Empty Re: Wer kennt den Kaktus?

Beitrag  kakwolf am Mi 02 Jan 2019, 02:12

Danke für den Hinweis. Ja,da sieht man auch liegende Triebe. Ich habe auch einen spachianus etwas über einen Meter. Er wirkt insgesamt etwas grüner und zeigt keine Tendenz zum liegen. Allerdings sprosst er auch noch nicht..
In ‚ Die Bromelie‘ 2/2018 (Wolfgang Teifel) steht ein Artikel von mir. Da habe ich die Kulturbedingungen näher beschrieben mit Bildern. Ich werde aber auch hier noch Fotos einstellen, zumal ich von einigen Schätzchen gerne die Namen wüsste.
kakwolf
kakwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten