Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Peperomia

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  plantsman am Di 03 Jan 2017, 18:07

Moin Dirk,

die Beschreibung kenne ich, ist von chileflora.com. Auch wenn der Kollege von dort an sich sehr gute Angaben macht, vertraue ich auch den örtlichen Klimatabellen und die sprechen eine andere Sprache. Vor allem ist in Süd-Chile 500 - 2000 m, was für mich schon ziemlich hoch ist, ganz schön kalt! Wenn man sich die Tabelle von Central Sauzal, einem Ort im Vorkommensgebiet auf knapp 800 m, ansieht, erkennt man, dass die durschnittliche Minimum-Temperatur im Winter dort 1,2 ° C ist. Das würde ich kaum als USDA 10 oder 11 bezeichnen.
Nach meinen Berechnungen sollte die Art als absolutes Minimum bis zu -7° C vertragen. Insgesamt ist das Klima dort, bedingt durch den Humboldt-Strom, mild-kühl ohne starke Hitze im Sommer und extreme Kälte im Winter. Dazu kommt dann noch, dass dort Winterregen vorherrscht. Das Klima ist also kühl-mediterran und, deshalb meine Zweifel, kaum amazonisch-tropisch-heiss. Die Pflanze wächst bei uns aber prima ohne Anzeichen von Hitzestress bei ganzjährig mindestens 22° C.
Auch hab ich mir mal den Typus-Beleg angesehen und die Pflanze auf diesem Herbarbogen sieht schon anders aus. Peperomia, als eine der größten Gattungen im Pflanzenreich mit sehr subtilen Unterscheidungsmerkmalen, macht bei der Bestimmung nicht sonderlich viel Spass. Dazu kommt noch, dass die Pflanze ein undokumentierter Altbestand hier im botanischen Gärten ist. Sowas zu bestimmen ist sehr mühselig.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2116
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  schippy62 am Di 03 Jan 2017, 18:47

Wenn ich die Zuordnung bei Chileflora richtig interpretiere ist es die Region vom

Nationalpark Fray Jorge und die Klimadaten dafür sind andere

https://www.meteoblue.com/de/wetter/vorhersage/modelclimate/parque-nacional-fray-jorge_chile_3889326

Da kommen auch die Temperaturen hin.

Dirk
schippy62
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Peperomia ferreyrae

Beitrag  KarMa am Sa 21 Jan 2017, 16:02

Diese Peperomia ferreyrae will bald blühen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3245
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Peperomia fraseri

Beitrag  Doodelchen am Di 25 Sep 2018, 15:08

In meinem Zimmerpflanzenbuch wird sie als sukkulent bezeichnet, deshalb stelle ich meine "Klobürstenpflanze" (unter dem Namen wurde sie angeboten) hier mal vor.

Bei mir wohnt sie in der Küche, also eher Flaschenbürste und hat sich als unermüdlicher Dauerblüher entpuppt. Eine "Bürste" nach der anderen erscheint.
Laut Beschreibung sollen sie duften, da muß man aber schon fast die Blüte in die Nase stecken damit man was riecht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  KarMa am Di 25 Sep 2018, 15:28

Hi Angela, solche Namen hat Dein Pflänzchen nicht verdient. Sieht doch sehr hübsch aus ... und hat nicht jeder.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3245
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  Doodelchen am Fr 26 Okt 2018, 12:11

Ich kann diese Pflanze als wirklich unermüdlichen Dauerblüher empfehlen
Es erscheint eine "Bürste" nach der anderen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

entfernt man einen abgeblühten Stengel, kommen sofort neue Seitentriebe mit Blüten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und selbst der kleinste Neuaustrieb blüht auch gleich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Inzwischen hat sie als Gesellschaft eine Peperomia Argyreia bekommen, sollte sich unter den Kakteen nicht so einsam fühlen Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 460
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Peperomia wolfgang-krahnii

Beitrag  frosthart am So 30 Dez 2018, 16:28

Eine meiner Lieblingspflanzen ist Peperomia wolfgang-krahnii.
Sie steht im Botanischen Garten München meist hinter den Kulissen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1115

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  Knufo am So 30 Dez 2018, 16:43


Hallo Gerhard,

wirklich eine schöne Sukkulente. Hast Du die auch in deiner Sammlung??
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3305
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  Shamrock am So 30 Dez 2018, 20:59

Gerhard, meine Güte ist die schön! Wusste gar nicht, dass es in dieser Gattung solche Perlen gibt...

Hab jetzt übrigens mal aus lauter Peperomia-Threads zu einzelnen Arten mit 0 bis 3 Antworten einen großen Gattungsthread gebastelt. Vielleicht bringt man ja damit etwas mehr Leben rein?

Zwischenzeitlich werf ich dann mal die Peperomia orba in den Ring. Über deren Herkunft ist nichts bekannt und die Erstbeschreibung erfolgte somit 1966 anhand von Kulturexemplaren. Da man über ihre Herkunft nichts weiß, bekam die arme den Namen orba = Waise. In Kultur so anspruchslos und unkompliziert, dass man sie auch als allerlei Kulturformen recht verlässlich in Baumärkten u.ä. finden kann:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16996
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Peperomia - Seite 2 Empty Re: Peperomia

Beitrag  frosthart am So 30 Dez 2018, 22:41

Elke ich habe Peperomia wolfgang-krahnii nicht in meiner Sammlung sondern ich konnte die sie als Ehrenamtlicher im KuaS Revier des BGM mit betreuen und bewundern.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1115

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten