Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Seite 38 von 39 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter

Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Ralle am So 12 Jul 2020, 19:44

TIKA schrieb:
Ralle schrieb:Mein Saatgut stammt auch von Jan Carius. Very Happy

Sobald die erste Blüte bei mir kommt, stellt sich raus ob es die Rose ist und ob Herr Carius sein Angebot aus dem Shop nehmen muss wegen "...ist nicht!" Very Happy

Gruß

Ralf


Ich denke, Jan Carius ist eine seriöse Quelle- wieso soll er wissentlich was unter falschem Namen anbieten?

VG

Grit

Da bin ich ganz bei Dir Grit!
Von Jan Carius bin ich es auch gewohnt, dass es perfekte Samen & Co sind, aaaaaaber ... meine "...Rosen" wachsen einfach zu schnell, zu gut, zu perfekt und das ist eigentlich unüblich für die ... Rose.
Deswegen bin ich etwas skeptisch und wissentlich würde Jan Carius niemals die Samen unter falschen Namen verkaufen - da bin ich überzeugt von.

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  TIKA am So 12 Jul 2020, 21:15

Hallo Pieks,
hast Du von den "verkrüppelten Microblüten" mal Fotos gemacht?- würde mich interessieren wie das aussah. Und wie die zwei, die Du noch übrig hast, generell jetzt so aussehen. Wie alt sind die jetzt. Bin ja noch relativ neu im Forum und habe die ganze Vorgeschichte noch nicht durchgelesen.

VG
Grit
avatar
TIKA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Lithops, Hoya

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Pieks am So 12 Jul 2020, 21:33

Ehrlich gesagt, weiß ich das nicht mehr. Und wenn, dann liegen die Bilder unsortiert in irgendeinem Ordner, denn ich mal sortiere, wenn ich nix Besseres zu tun habe. So alt wird aber vermutlich kein Mensch. Ich nehme mir aber vor, ganz bald mal an neue Fotos zu denken und sie Dir zu zeigen!

Liebe Grüße,
Tim
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  benni am So 12 Jul 2020, 22:07

Hallo Tim,
schön, von Dir mal wieder was zu hören und zu sehen ....
Ja, ich glaube, ich erinnere mich, dass Du vor einiger Zeit mal
Fotos der genannten 'Rosen' eingestellt hattest. Die Blüten sahen schon
etwas unglücklich und zerrupft und nicht gerade 'rosenrot' aus.
Aber, wann und wo genau das war, das krieg' ich nicht mehr auf die
Reihe.
Liebe Grüsse und bleib' gesund !
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 945
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Pieks am So 12 Jul 2020, 22:27

*liebguck*
Dankesehr, auch schön, Dich so lieb & munter wie immer zu erleben.

Ach naja, ich war in dem Moment schon ziemlich enttäuscht. Aber das ist ja das Schöne an den Steinchen - eigentlich ist keines hässlich, ob mit oder ohne Blüte. Von daher wars dann auch wieder egal. Ebenso würde ich mich bei Ralfs riesiger Kolonie auch nicht zu sehr über eine Fehlfarbe ärgern - was für ein prächtiger Haufen. Im Herbst wissen wir mehr, denn darüber war ich wirklich verblüfft, wie schnell die verruculosen blühen, auch die Rosen: die Frühreifen haben dafür keine 2 Jahre gebraucht.

Liebe Grüße!
Tim
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  feldwiesel am Mo 13 Jul 2020, 09:41

Egal wie - ich habe bei Hr. Carius auch gerade mal "Roses" bestellt, die ich bisher nur unter die Kategorie "Vereckelsches" gestellt hatte, aber die prächtige Entwicklung der gezeigten Aussaat lässt mich hoffen (aber auch zweifeln...). Es sind auf alle Fälle mal schöne Pflanzen!
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 940
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Dornenwolf am Mo 13 Jul 2020, 13:57

Das ist meine einzige Rose aus einer Aussaat 2018. Samen stammten von OZ-Lithops. Also ein sehr mickeriges Ergebnis, was die Keimquote und dann letztlich auch den einen Mohikaner (bleistiftdick) betrifft. Er will und will einfach nicht Erwachsen werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  feldwiesel am Mo 13 Jul 2020, 14:43

@dornenwolf
Das ist schon eher eine typische Rose bzw. ein Röslein ... Wink
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 940
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Ralle am Mo 13 Jul 2020, 15:51

feldwiesel schrieb:@dornenwolf
Das ist schon eher eine typische Rose bzw. ein Röslein ... Wink

Wenn man sich so die "Rosen" anschaut:

https://www.startpage.com/sp/search

Sehen fast alle schon etwas anders aus bzw. unterschiedlich und ich denke mal, ganz sicher können wir sein ... wenn die ersten Blüten kommen - kann es kaum abwarten! Laughing

Gruß

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung - Seite 38 Empty Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas - Neuladung

Beitrag  Pondsnake am Di 14 Jul 2020, 17:05

Hi,
auch ich habe mich anstecken lassen vom Rosenhype. Über Ebay habe ich aus zwei verschiedenen Quellen Samen bezogen, die erste Aussaat war kurz vor den Eisheiligen, die Temparaturen waren um 18 - 20°C und die Aussaat ist zügig gekeimt. Die zweite Aussaat war kurz vor einer Hitzeperiode, diese hat sich mehr Zeit gelassen und ist erst gekeimt, als die Temperaturen wieder gefallen sind,. Zwei oder Drei sind recht fix gekeimt, das sind die, die sich auf das Substrat legen.
Bei der ersten Aussaat sind alle 20 gekeimt, 12 haben überlebt und ich hoffe, dass von diesen alle das Umtopfen vom Samstag überleben. Sie mussten aus den Glasschälchen raus, in die ich sie gesät hatte. Ich hatte sie ca. 4 Wochen lang in der Tüte und habe nach dem Öffnen etwas Sand um sie herum gestreut, damit die lang Gewachsenen besseren Halt bekommen.
Bei der zweiten Aussaat sind von 16 alle gekeimt, ein oder zwei sehen jedoch schon durchsichtig/ weißlich aus und werden wohl eingehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pondsnake
Pondsnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 136
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Seite 38 von 39 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten