Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen unserer Kakteen 2019

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Marling am Mo 11 Feb 2019, 21:22

Hallo zusammen,

Schön zu sehen wie sich die ersten Kakteen schon auf die Blühsaison vorbereiten Fröhlich . Das verspricht ja wieder ein Blütenreiches Jahr zu werden *Wink* *Süchtig*
Da hab Ich auch ein Paar Kandidaten, die da wären

Astrophytum ornatum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Parodia (Notocactus) scoba die Knospen sin von letzter Saison. Ich hoffe daß sie sich dieses Jahr noch öffnen  Neutral
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Marling
Marling
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 179
Lieblings-Gattungen : Echinocereen , Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Marling am Mo 11 Feb 2019, 21:31


Ebenso mein Gymnocalycium anisitsii die Knospen stammen noch von letztes Jahr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und Thelocactus hexaedrophorus den Ich mit diesem Ansatz so gekauft habe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Marling
Marling
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 179
Lieblings-Gattungen : Echinocereen , Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Feb 2019, 23:15

Wenn die Knospen jetzt noch fest dran sitzen, dann hast du auch gute Chancen, dass sie durchkommen. Im Zweifelsfall einfach mal mit einer Pinzette vorsichtig und leicht dran zupfen...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14120
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  TobyasQ am Di 12 Feb 2019, 09:42

9 Knospen habe ich gezählt und die erste ist schon auf, Mammillaria carmenae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2038
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Lutek am Di 12 Feb 2019, 15:25

Mit dem Öffnen der Knospen wird es bei mir wohl noch ein wenig dauern .... aber es sind immer die alten Bekannten, die jedes Jahr zu erst Knospen zeigen.

Lobivia famatimensis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus valdezianus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5694
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Spickerer am Di 12 Feb 2019, 20:41

Hallo zusammen,
etwas kann ich heute auch wieder mal beisteuern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier kommt noch einer. Mein Turbinicarpus valdezianus ist noch ein sehr Junger, der aber jedes Frühjahr wie ein Uhrwerk eine Knospe bringt. Als ich ihn damals bekam war er eine kleine Keule. Dann schrumpfte er innerhalb von zwei Jahren zu einer kleinen Kugel zusammen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser Turbinicarpus pseudopectinatus forma rubriflorus ist auch schon mit dabei. Dieser blüht mit roten Mittelstreifen. Ein anderer mit dem gleichen Namen bringt bei mir eine weiße Blüte.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 972
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Vollsonnig am Mi 13 Feb 2019, 20:58

...so reiht sich mein Turbini valdezianus in den Knospenreigen ein Wink Das könnte seine Erstblüte werden lol!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An der Matucana madisoniorum sind noch Knospen vom letzten Jahr und Neue ... Mal sehen welche es schaffen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Guten Abend
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Matches am Do 14 Feb 2019, 09:38

Der kommende Frühling wirft seine Schatten voraus:
Brasilicactus (Notocactus oder heute Parodia) haselbergii zeigt seinen Blühwillen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Sulcorebutia - wahrscheinlich - steinbachii deutet auch an, dass sie könnte, wenn die Temperaturen es erlauben:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese völlig dehydrierte Mammillaria hat auch eine Knospe geschoben. Ob sie mich zu einem Schluck Wasser verleiten will.
Bei mir kriegen Kakteen im Winterquartier gewöhnlich kein Wasser.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias

Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2764
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Kakteenmama123 am Do 14 Feb 2019, 15:37

Wow, ich bin beigeistert von euren Knospenbildern und suche meine Schätze schon fleißig nach ähnlichen Anzeichen ab! Dabei habe ich mich gefragt, ob ihr denn eure knospenschiebenden Kakteen angegossen habt bevor das losging, oder ob das komplett Eigeninitiative aus dem trockenen Winterquartier ist?
Allerdings kann ich mich in meiner Echeverien-Sammlung über jede Menge Knospen freuen, das ist aber was für einen anderen Thread. Wink
Kakteenmama123
Kakteenmama123
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Haworthia, Aloe, Euphorbia, Astrophytum, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2019

Beitrag  Kakteenfreek am Do 14 Feb 2019, 19:50

Hallo Kakteenmama;
Ich denke, das ist komplette Eigeninitiative aus dem Winterquartier und sie sollten erst in den nächsten Tagen, wenn sie aus dem Winterquartier kommen
ganz vorsichtig angesprüht werden. Bei mir zeigt sich auch schon vereinzelt der beginnende Frühling, ich warte aber noch mit sprühen. Bilder kommen demnächst.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten