Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Matches am Fr 18 Jan 2019, 17:48

Nun bin ich wieder mal dran der größer werdenden Sammlung Platz zu verschaffen.
Hatte letztes Jahr bei Schließen eines Discounter ein Alugestell (hier nicht zu sehen) mit Dipondplatte bekommen und nun soll es es einen Oberbau bekommen.
Die Abdeckung wird mit ETFE-Folie geschehen - auch als Versuch, was die Haltbarkeit und Lichtdurchässighkeit anbetrifft.
Die Maße sind 3 m x 0,85m. Die Konstruktion ist aus 2cm Aluprofilen. Den Holzleisten vom letzten Frühbeet traue ich nicht für länger als 10 Jahre.
Allerdings ist allein das Aluminium ca. 200€ im Preis. Alles in allem wird es etwas über 300€ kosten. Zur Zeit sieht es so aus und soll im März im Garten stehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am meisten Gedanken mache mir noch über die Sicherung der Fenster vor Sturm, wenn sie gelüftet sind. Da sie so leicht sind, fliegen die schnell weg.
An der Rückseite werden die Fenster mit Scharnieren befestigt.

Werde über den weiteren Wertegang hier informieren.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3493
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Msenilis am Fr 18 Jan 2019, 23:08

Hallo Matthias,
das ist ja mal wieder eine schöne Erweiterung des Platzes für deine Kakteen.
Hätte ich auch gern, aber mein Problem ist ja der Platz im Winter.
Könnte es nicht helfen, wenn Du bei geöffneten Fenstern diese dann fest nach unten mit Stäben, Seilen o.ä. verbindest.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1661
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Matches am Sa 19 Jan 2019, 00:13

Msenilis schrieb:Hallo Matthias,
das ist ja mal wieder eine schöne Erweiterung des Platzes für deine Kakteen.
Hätte ich auch gern, aber mein Problem ist  ja der Platz im Winter.
Könnte es nicht helfen, wenn Du bei geöffneten Fenstern diese dann fest nach unten mit Stäben, Seilen o.ä. verbindest.

Die Schwirigkeit liegt im Deteail,
die Fenster schließen nicht bündig mit dem Frühbeet ab, sondern gehen 10cm weiter über den Rand (links rechts und vorne.
Sonst regnet es von der Seite und von Vorn im Herbst auf die Kakteen am Rand (habe aus Fehlern der früheren Frühbeete gelernt).
Zum einen kann ich die Fenster ganz zurückklappen und zum anderen will ich zwei oder drei Lüftungsabstände haben.
So könnte es wahrscheinlich am Rand gehen. In der Mitte wo die beiden Fenster aneinander kommen habe ich eine andere Idee.
Mal schauen - vielleicht fällt mir noch was besseres ein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3493
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  RalfS am Sa 19 Jan 2019, 10:27

IMein Beckmann Frühbeet ist auch nicht dicht.
Im Winter habe ich es mit, sich überlappender, Noppenfolie eingepackt.
Das war dicht und sturmfest.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2615

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 19 Jan 2019, 16:07

Hallo Ralf,
mein früheres Frühbeet war auch von Beckmann mit zweigeteiltem Deckel. Ich hatte dort angerufen und darauf hingewiesen, damit wg. Kakteenhaltung ein Problem zu haben. Die hatten dann die Idee, einen der Deckel mit einem Alublech zu versehen (war angeschraubt und noch mit Silikon abgedichtet), das den Spalt abgedeckt hat, wenn beide Deckel auf einer Höhe waren, das Frühbeet also geschlossen war. Das Blech war vielleicht fünf Zentimeter breit, hat den Zweck aber hervorragend erfüllt und kostete seinerzeit nur einen minimalen Aufpreis. Foto gibt es leider nicht, das Frühbeet ist lange abgebaut (leider, jetzt könnte ich es wieder brauchen).

Vielleicht wäre das für die große Konstruktion von Matches ja auch eine Idee.

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 324
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  RalfS am Sa 19 Jan 2019, 17:19

Hallo Angelika

das wäre sogar eine sehr gute Idee.
Mein Frühbeet hatte ich bis vor 3 Jahren auch als Winterquartier genutzt.
Die Stegplatten sind nur 6 mm dick, deswegen brauchte ich eine Wärmedämmung im Winter.
Im Sommer ist es egal, da habe ich das Dach eh meistens abgenommen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2615

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Matches am Do 28 Feb 2019, 08:53

Es hat lange gedauert. Aber jetzt kommt das neue Frühbeet in die Fertigstellungsphase. Hatte Winkel für die Profile aus China, die qualitativ so misserabel waren, das ich sie wechseln musste um dem Ganzen gute Stabilität zu verleihen.
Gestern ist die Folie für die Seiten bespannt worden. Das kriegt man allein nicht gut hin. Daher brauchte ich Familienmitglieder zum Halten und straff Spannen.
Die mit EFTE-Folie bespannten Deckel kommen heute Nachmittag drauf. Dies EFTE-Folie ist der absolute Hit - sehr transparent und stabil. Soll laut Herstellern auch anormalen Hagelschauern standhalten. Kleine Beulen lassen sich per Fön heilen.
Ich hatte immer noch nach einer geeigneten und preiswerten Lüftungsvariante gesucht. Werde sie hier auch noch dokumentieren. Ob sie dauerhaft den Stürmen stand hält, weiß ich nicht.
Bin sehr gespannt, wie sturmtaglich dieses Modell sich erweist, weil es relativ viel Angriffsfläche hat und die Rückseite relativ hoch ist.
Insgesamt wird dass Frühbeet noch etwa 40 cm höher auf Hohlblocksteinen stehen. Wegfliegen kann es nicht, weil das Gewicht der Feros, die drin stehen sollen relativ hoch ist.
Das Untergestell war rüher mal das Firmenschild eines geschlossenen tegut-Marktes. Das bekam ich für ein Trinkgeld, weil die Abrissfirma es entsorgen wollte. Dies hat mich dann zu diesem Frühbeetbau annimiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias


Zuletzt von Matches am Do 28 Feb 2019, 23:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3493
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  william-sii am Do 28 Feb 2019, 09:07

Mein Vorschlag zur Lüftung: Windrispenband:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So ist der geschlossene Deckel gesichert und kann nicht auffliegen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Deckel kann je nach Bedarf mehr oder weniger geöffnet werden.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Matches am Do 28 Feb 2019, 13:32

So jetzt ist es fast fertig - aber auf jeden Fall schon funktionstüchtig und schon etwas Winderprobt.
Ich bin für's erste zu frieden und hoffe es bewährt sich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich kann die Abdeckung mit Flügelmuttern auch leicht lösen und im Winter entfernen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

von Oben - die EFTE-Folie ist glasklar - sicher im Hochsommer nicht so straff wie bei 15°C - aber man muss da einen Kompromiss eingehen.
Dieses Mal habe ich die Fenster vorn und an den Seiten ca. 9cm überstehen, weil im Herbst die Pflanzen am Rand oft nass geworden sind.
Das soll nicht wieder vorkommen. War zwar aufwendig aber funktioniert gut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis jetzt funktioniert auch der Lüftungsmechanismus Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3493
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Frühbeet Neubau   2019   5.Versuch Empty Re: Frühbeet Neubau 2019 5.Versuch

Beitrag  Cassiopeia am Fr 01 März 2019, 08:57

Gefällt mir sehr gut! Das bietet doch einiges an Platz, auch der Lüftungsmechanismus ist eine gute Idee. Jetzt muss es nur noch mit Leben gefüllt werden  Cool

Musst du die Schraube jedes mal ab und anschrauben wenn du die Abdeckung verändern willst ?
Cassiopeia
Cassiopeia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten