Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Seite 62 von 64 Zurück  1 ... 32 ... 61, 62, 63, 64  Weiter

Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  romily am Mi 12 Jun 2019, 09:54

Finde ich auch. danke

Ich hab mal wieder einen Schnappschuß aus einem kamerabestückten Nest - diesmal Schreiadler. Gestern durfte ich den Schlupf eines Kükens beobachten, leider ist die Kamera aber nicht so gut eingestellt und das Baby ist immer etwas unscharf. Heute hab ich beide Eltern erwischt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bildquelle: https://tv.eenet.ee/konnakotkas3.html

Schreiadler sind sehr interessant in der Fortpflanzung, bei denen gibt es einen "obligatorischen Kainismus" (was für ein Begriff! Rolling Eyes  ) - das erstgeschlüpfte Küken tötet das später schlüpfende Küken.
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1921
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Dropselmops am Mi 12 Jun 2019, 12:54

Das Baby ist nicht unscharf, das Baby ist flauschig grinsen

Das mit dem Kainismus kann auch nach hinten los gehen. Ich hab mal eine Reportage gesehen, da hat der Ältere so viel Elan beim Rausmobben des Jüngeren an den Tag gelegt, daß er dabei aus dem Nest fiel und das war's dann für ihn ... lol!
Natur ist schon was Schräges ...
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3400
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  romily am Mi 12 Jun 2019, 13:20

Den Eltern ist das glaub egal, welchen von beiden sie aufziehen.

Ich hab gelesen, daß in besonders beutereichen Jahren auch mal 2 Junge aufgezogen werden, wenn das jüngere Küken schnell kräftig genug ist, um dem älteren Paroli bieten zu können. Das Töten zieht sich ja über Tage hin.

Bei den Schwarzstörchen haben die Eltern recht zeitig entschieden, daß 4 Küken zu ernähren wohl nicht möglich ist und haben das Jüngste quasi "ermordet". Ich hatte mir beim Beobachten auch Sorgen gemacht, die Eltern kamen gar so selten mit Futter. Jetzt entwicken sich die 3 verbliebenen rasant.

romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1921
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Rouge am Mi 12 Jun 2019, 23:01

Das ist bei vielen (nicht allen!) Greifvögeln so und auch Störche legen quasi "Versicherungseier" ... sollte irgendwas mit den Erstgeborenen passieren, dann sind die Nachzügler quasi der Ersatz, denn eine 2. Brut schaffen diese großen Vögel nimmer ... für uns Menschen schwer anzusehen - bei den Tieren aber Normalität, denn so gesehen sind auch die Elternvögel die jeweils Überlebenden ihrer Geschwister gewesen ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4675
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Fred Zimt am Mi 12 Jun 2019, 23:17

Zur Abwechslung vielleicht mal 'n Kerbtier? Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7325

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Lutek am Do 13 Jun 2019, 05:25

Ach Fred, Kerbtiere sind doch was Schönes Smile

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5869
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Knufo am Do 13 Jun 2019, 16:02

Diese kleinen Wanzen haben wir seit einiger Zeit zwischen unseren Pflanzen auf dem Friedhof.
Ist das in irgendeiner Weise schädlich?  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3271
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Fred Zimt am Do 13 Jun 2019, 17:30

Hallo Elke, stehen auf dem Friedhof Linden?
Soweit ich weiß ernähren sich die Biester in erster Linie von Linden- und Malvensamen.
Nicht schädlich, ausser eventuell für die Malvenvermehrung.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7325

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Lutek am Do 13 Jun 2019, 18:10

Hallo Elke,

das sollte die Jugendform der Feuerwanze sein. Lebensweise usw. folge bitte dem Link..

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5869
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 10 - Seite 62 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 10

Beitrag  Knufo am Do 13 Jun 2019, 21:08


Vielen Dank an Fred und Lothar für eure schnellen Antworten.
Ja, da stehen auch Linden auf dem Friedhof. Dann werden wir die Invasion mal weiter beobachten.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3271
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 62 von 64 Zurück  1 ... 32 ... 61, 62, 63, 64  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten