Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiblüten 2019

Seite 5 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 20  Weiter

Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 03 Apr 2019, 08:14

Hallo Thomas,
die Blüten von A. flagelliformis wirken relativ groß und farbig; 8 cm Länge (ohne Narbe) ist normal und blühfreudig zu sein ist ein weiterer Vorzug. Richtige Pflege vorausgesetzt: man hat viel Freude am "Affenschwanz".
Obwohl meine Pflanze sich bei mir nicht wohl fühlt, hat sie mehrere Knospen angesetzt, bis zur Blüte wird es aber noch dauern.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 854
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  TobyasQ am Mi 03 Apr 2019, 12:02

Dieter, "Affenschwanz" ist doch der Cleistocactus colademononensis, der daneben hängt und auch schwanzweise mit abgelichtet ist.

NorbertK schrieb:Es kann durchaus sein das Einzelblüten größer ausfallen.

Norbert das habe ich angenommen, weil er noch 2 Knospen an einem Trieb inpetto hat und die sind schon wesentlich kleiner.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2608
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 03 Apr 2019, 20:26

Ja, Thomas, Du hast recht, der A. flag. wird häufig auch als Schlangenkaktus bezeichnet,
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 854
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  NorbertK am Sa 06 Apr 2019, 12:04

Hallo Ihr Lieben
letzt Blüte von meiner Amaranthinus-Kreuzung. Soweit ich es feststellen konnte sind alle Blüten nur von einem der beiden Sämlinge. Die zweite Blüte war weniger berauschend. Bei der letzten hat sie aber nochmal alles gegeben. Die Pflanze ist jetzt verkauft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Von Aussaat bis zur Blüte auf Peres 2,5 Jahre. Durchmesser der Blüte 13cm.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1848
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 06 Apr 2019, 20:53

Hallo Norbert,
wunderschön, Deine Kreuzung, auch die anderen Fakten beeindruckend: Blüte nach 2,5 Jahren ist beachtlich, Anzahl der Blüten auch ok,
ich hätte so einen Schatz behalten, aber was macht man nicht alles, wenn man keinen Platz hat.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 854
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  NorbertK am So 07 Apr 2019, 08:06

Hallo Dieter
Torro hat es nach einem Jahr zur ersten Blüte geschafft. Das ist dann eher ein Glücksfall. An meiner Opuntie hängen auch schon große lange Epi-Blätter aber es tut sich nichts.
Zwei weitere Peres-Pfropfungen sind am kommen, da bin ich schon viel mehr gespannt. Die eine American Sweetheart x Kiwi Thrillseeker und nochmal Amaranthinus mit Hum Dinger nur diesmal ein anderer Habitus.
Von meinen ersten Pfropfungen sind bisher nur 3 Unterlagen eingegangen aber bei einer nur deshalb, weil ich nicht genügend stabilisierte und der Topf zu klein war, so wackelte und kippte es im Topf hin und her bei jeder Bewegung. Auch die verwendete Peres-Sorte war nicht wirklich geeignet, zu dünner Stamm, der auch nicht richtig mitwächst. Die Epis oben drauf waren trotzdem noch recht passabel gewachsen.
Ansonsten sind meine Epis dieses Jahr sehr spät dran und einige setzen wegen der Fruchtbildung letztes Jahr aus. Es gibt aber auch ein Erstblüher, lasst Euch überraschen.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1848
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  NorbertK am Di 09 Apr 2019, 05:30

Jahre des Wartens sind vorüber und was kommt heraus? Eine schnöde rote Blüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1848
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 10 Apr 2019, 12:05

Hallo Norbert,
so enttäuschend finde ich Deine Blüte nicht, denn sie hat ein interesantes Farbenspiel; und wenn die sonstigen Eigenschaften stimmen?
Nicht jede neue Kreuzung ist auch ein Volltreffer!
So warte ich auch schon 5 Jahre - siehe folgendes Bild - auf die Blüte. Wie man sieht: Pfropfen gibt zwar bei Epis einen Wachstumsschub, aber die Zeit bis zur Blüte wird nicht wesentllch verkürzt. Aber jetzt will der Pfröpfling unbedingt blühen: an zwei Trieben sind mehrere große Knospen. Ich bin gespannt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 854
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  NorbertK am Mi 10 Apr 2019, 14:21

Hallo Dieter
sehe ich das richtig, sogar geproft und dann mit Knospen? Es stimmt, es klappt nicht immer so schnell bis zur Blüte. An meiner American Sweetheart x Kiwi Thrillseeker sind es 2 Knospen und sie kommen gut voran und noch eine andere mit der Amaranthinus jedoch Habitus und Knospen unterscheiden sich von der vorherigen. Die andere ist bereits verkauft, bin gerade auf dem Weg zur Post.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1848
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiblüten 2019 - Seite 5 Empty Re: Epiblüten 2019

Beitrag  Thot am Mo 15 Apr 2019, 20:30

Die Abendsonne hat die zwei Epi - Knospen schön angestrahlt... sunny sunny sunny

Mal schauen wie die NN blühen wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sunrise Sunset
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
Thot
Thot
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 171
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten