Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen überwintern Hilfe.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shecho am So 10 Feb 2019, 13:54

Hallo zusammen.

Zurzeit passe ich au die Kakteen eines Kollegen auf. Diese sind momentan im Winterschlaf wie er mir das erklärt hat. Nun sehen 4 jedoch nicht sehr gesund aus. Ich wäre froh wenn ihr mir eine Rat geben könnt was ich mit denen tun soll.
Die Kakteen sind in einem Gewächshaus. Die Temperatur liegt zwischen 2 und 12 Grad. Jedoch ist sie meist bei ca 6 grad.
Besten Dank
Julian
Shecho
Shecho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Bartschella Britton & Rose

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shecho am So 10 Feb 2019, 13:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shecho
Shecho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Bartschella Britton & Rose

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shecho am So 10 Feb 2019, 13:55


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Shecho am So 10 Feb 2019, 13:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Shecho
Shecho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Bartschella Britton & Rose

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shecho am So 10 Feb 2019, 13:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leiyer weiss ich die artennamen nicht.
Ich Danke vielmal.
Shecho
Shecho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Bartschella Britton & Rose

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Echinopsis am So 10 Feb 2019, 18:19

Hallo Julian,

herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Bist Du Dir ganz sicher dass die Temperatur wirklich IMMER über 0 Grad war? Für mich sieht das ganz stark nach Frostschäden aus.
Evtl mal ein Minimum/Maximum Thermometer besorgen, die gibt es recht günstig...

Wie wird geheizt? Elektrisch, Gas, Öl?
Hast Du eine zweite Energiequelle als Sicherheit falls eine mal ausfällt?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15330
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Litho am So 10 Feb 2019, 18:28

Ich denke, die sind nicht im Winterschlaf, also total trocken. Bild 2 sieht nach Wachstum aus, die anderen Pflanzen scheinen mir pilzig bzw. faulig.
Vermutlich gegossen oder von Tropfwasser / zu viel Luftfeuchte angeregt?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7945
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Orchidsorchid am So 10 Feb 2019, 20:44

Hallo Julian
Die Myrtillos (Busenkaktus) mögen die Temperatur nicht meine zicken bei 5-6 Grad auch rum und kriegen Flecken .
2 Grad sind einfach zu wenig.


Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1294
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  wühlmaus999 am So 10 Feb 2019, 20:48

Hast Du sie evtl. gewässert?
wühlmaus999
wühlmaus999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Echeveria

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shamrock am So 10 Feb 2019, 22:17

Hallo Julian,

herzlich Willkommen im Forum hier!

Finde ich ja sehr löblich, dass du dich um die Kakteen deines Kollegen kümmerst - allerdings befürchte ich sehr, dass du keine guten Neuigkeiten für deine Kollegen übermitteln kannst...
Beispielsweise der Hylocereus auf dem ersten Foto (die Pfropfunterlage) kommt aus tropischen Wäldern (Hylos = Wald), der ist für solche Temperaturen überhaupt nicht geeignet.
Die Lophophora-Gruppe auf dem zweiten Foto dagegen dürfte noch recht fit sein.

Viele Kakteen können mit Temperaturen um die 0 °C recht gut umgehen, wenn sie komplett trocken stehen und halbwegs abgehärtet sind. Aber letztendlich entscheidet natürlich immer deren Herkunft über die Kälteverträglichkeit. In Südkanada wird´s halt einfach etwas frischer, als in den Tropen oder auf karibischen Inseln.
Tut mir wirklich leid, dass dein Engagement so in die Binsen ging.

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14833
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen überwintern Hilfe.  Empty Re: Kakteen überwintern Hilfe.

Beitrag  Shecho am Mo 11 Feb 2019, 18:33

Hallo alle miteinander
Besten Dank für die Infos und Tipps.
Die Kakteen wurden nicht gewässert.
Geheiz wird mit einem kleinen Elektrolüfter. Dieser regelt selbst die Temperatur, jedoch ist er nicht sehr präzise. Deshalb hat es ein Thermometer der in der Mitte des Gewächshaus aufgehängt ist. Dieser wird regelmässig kontrolliert.
Nun werde ich die Temperatur etwas erhöhen, sodass die minimale Temperatur bei ca 6 Grad liegt. Die maximale ist bei 12 Grad.
Ich werde dies mal beobachten.
Sind die Kakteen noch zu retten?
Besten Dank
Freundliche Grüsse
Julian
Shecho
Shecho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Bartschella Britton & Rose

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten