Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat vom 18.06.2011

Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Avrina am Fr 01 Jul 2011, 21:02

Huhu

Vor zwei Wochen hab ich mich das erstmal an das ausähen getraut. Da ich aber auf Nummer sicher gehen wollte, hab ich mir erstmal ein paar billige Samen übers Internet gekauft, dazu noch so n kleines grünes Gewächshaus, den rest hatte ich zuhause. Als alles ankam hab ich mich auch artig an "Anleitung" gehalten, Aufzuchterde mit Quarzsand vermischt, Samen drüber streuen und gut ist. Nun stand da aber auch das die nach ner Woche keimen und man schon die ersten Erfolge sieht, sollte dem nicht so sein, dann wäre wohl die Aussaat schief gelaufen. Nun, meine keimten nicht nach einer Woche und ich war schon ziemlich geknickt, aber aufgeben wollte ich nicht da ich mir irgendwie nicht vorstellen konnte das das nur ne Woche dauern soll. Zum Glück hab ich gewartet, denn zwei weitere Tage zeigten sich kleine grüne Knubbel *gg*
Das ganze sieht total unprofessionell aus, aber wenn es klappt *gg*

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sorry, das Bild ist ein bisschen verschwommen hoffe aber das man etwas erkennt Smile

Liebe Grüße
Jasmin
Avrina
Avrina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Gast am Fr 01 Jul 2011, 21:28

hallo jasmin,

aller anfang ist schwer, aber du sammelst dabei erfahrungen, die dir niemand nehmen kann. du wirst sehen, der nächste anlauf wird professioneller, die pflanzen spezieller und die erfolge grösser. dies wiederrum bedeutet dann erneuter ansporn, es noch besser zu machen und die erfolge werden nicht auf sich warten lassen. also für den anfang, glückwunsch! Trinken ich drück dir die daumen, damit du uns bald den fortschritt zeigen kannst!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Echinopsis am Fr 01 Jul 2011, 21:30

Genau so isses!

Und halte uns auf dem Laufenden was die Knirpse machen!
Was hast Du denn da eigentlich genau ausgesäät? Oder war das so ne Mischung?

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15500
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Avrina am Fr 01 Jul 2011, 21:41

@ Morgans Beauty : Lieben Dank für´s Mut machen Smile Hoffe das es was wird Smile

@ Daniel : Also auf dem einen Beutel steht "Argentinischer Zwergkaktus (Rebutia/Mischung)" und auf dem anderen Beutel "Südamerikanischer Seeigelkaktus (Echinopsis mirabilis)". Werd auf jeden Fall weiterhin berichten sofern sich etwas regt, was ich doch hoffe Smile
Avrina
Avrina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  montikaktus am Fr 01 Jul 2011, 21:54

Hallo Jasmin,

ich habe dieses Jahr auch zum ersten mal ausgesäht und kann verstehen wie du dich fühlst. Bei mir war das nicht anders. Meine ersten 20 Samen hab ich direkt ersäuft Embarassed Danach gings aber glücklicherweise bergauf
Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg und das noch mehr grüne Knubbel spriessen.

Beste Grüße
Conny
montikaktus
montikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Avrina am Fr 01 Jul 2011, 22:03

Huhu Conny Smile

Um ehrlich zu sein kann ich dir gar nicht sagen ob ich meine ersäuf Very Happy Ich besprüh die einmal die Woche mit Wasser, vom Gefühl her würde ich sagen das dsa reicht (wenn nicht dann sagt mir das bitte *gg*)
Hast du denn von deiner Aussaat schon Bilder reingestellt? Würd mich mal interessieren wie das bei dir aussieht Smile
Wünsch dir auch weiterhin Glück und Erfolg beim aussäen Smile

Liebe Grüße
Jasmin
Avrina
Avrina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  montikaktus am So 03 Jul 2011, 19:08

Hey ho Jasmin,

ich hab die Töpfe ohne Samen gestaut. Also Wasser in eine Schale und dann Töpfe da rein. Dann Samen rein, leicht angedrückt und ab ins Zimmergewächshaus. Und seitdem nicht mehr angerührt. Zumindest was das giessen oder sprühen angeht. Warte mal...einmal hab ich mit Chinosol-Wasser-Mischung gesprüht, um Schimmel zu killen. Lange Rede kurzer Schwachsinn. Solange das GH beschlagen ist, ist die Luftfeuchtigkeit hoch genug damit die Kleinen nicht abtrocknen. Hast du auch so ein GH?

Meine Aussaat ist hier
https://www.kakteenforum.com/t3178-meine-stachelkopfe-2011

Und so sieht das insgesamt aus. Deckel drauf. Fertig

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kannst ja auch mal paar Bilder rein stellen. Ich interessier mich auf jeden Fall dafür Very Happy

Dann alles Gute
Beste Grüße
Conny
montikaktus
montikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  Avrina am Do 14 Jul 2011, 12:23

Huhu Conny Smile

Genau das selbe GW hab ich auch Smile Allerdings hab ich keine Töpchen genommen. Hab die Erde so auf den Boden gestreut und die Samen drauf verteilt Very Happy Da es da aber noch ne Packung Kokos-Quelltabletten dazu gab, dach ich mir ich versuch auch mal da n paar Samen reinzustetzen grinsen Und was soll ich sagen : Selbst da wachsen die kleinen fleißig Very Happy

Liebe Grüße
Jasmin
Avrina
Avrina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  montikaktus am Do 14 Jul 2011, 12:42

Hallo Jasmin,

egal wie man das macht, wichtig ist das die Kleinen keimen. Und solange das funktioniert ist alles ok.
Ich werd beim nächsten mal aber wieder etwas experimentieren. Will sehen wie man noch aussähen kann und obs besser oder schlechter geht. Die Erde direkt ins GWH... darüber hab ich auch nachgedacht. Fand ich aber bei den paar Samen als Verschwendung. Aber nächstes Jahr wirds bestimmt so gemacht. Meine (Wunsch)Samenliste für nächstes Jahr ist allerdings jetzt schon unbezahlbar Razz Razz und da fehlen noch einige Gestört

Mich würden echt Bilder von deiner Aussaat interessieren.

Beste Grüße

Conny
montikaktus
montikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Aussaat vom 18.06.2011 Empty Re: Aussaat vom 18.06.2011

Beitrag  ferox am Do 14 Jul 2011, 12:49

Avrina schrieb:Allerdings hab ich keine Töpchen genommen. Hab die Erde so auf den Boden gestreut und die Samen drauf verteilt

Hallo Jasmin

das ist nicht gut Evil or Very Mad , denn dann kann kein überflüssiges Wasser abfließen. Nimm' das nächste Mal kleine Töpfchen und stelle die ins Gh.
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten