Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Hans-Jürgen am So 17 Feb 2019, 16:35

Hallo zusammen,
seit vielen Jahren kultiviere ich in einem südseitig gelegenen Beet mit tiefgründig reinem Lavasubstrat winterharte Kakteen. Die Pflanzen erhalten keinerlei Winterschutz und müssen sich somit mit unterschiedlichsten winterlichen Bedingungen arrangieren. Als vor mehr als 10 Jahren ein Mitglied unserer OG Kakteenfreunde Osthessen verstarb, bekam ich von der Familie dessen winterharte Kakteen. Einige Ec, Esc, Opuntien und eine Pflanze, die ich nicht zuordnen kann. Ein Etikett gab es nicht und sie wurde als "winterharte Mammillaria" bezeichnet. Da diese Pflanze unverwüstlich an einem der eher schwierigen Plätze seit dieser Zeit wächst, blüht und gedeiht, möchte ich auf der Fläche gerne 1 oder 2 weitere Exemplare dieser Art  einpflanzen. Dazu fehlt mir jetzt natürlich die Zuordnung der Pflanze.

Alternativ denke ich darüber nach, in der kommenden Saison mittels einer Reizbestäubung durch Zementstaub eine Selbstbefruchtung zu erreichen und auf dem Weg keimfähiges Saatgut dieser Pflanze zu erhalten.
2 Bilder der Anlage und der Pflanze lade ich mit dem Beitrag ins Forum.
Im voraus schon vielen Dank und herzliche Grüße
Hans-Jürgen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Hybriden der Gattungen Trichocereus, Echinopsis, Lobivia und weitere

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 17 Feb 2019, 17:52

Hallo Hans-Jürgen,

schönes Winterharten-Beet hast du da angelegt... bei dir haben die Pflanzen des verstorbenen Kakteenfreundes ein gutes Plätzchen gefunden.

Bei dem noch nicht identifizierten "Unverwüstlichen" tippe ich auf einen Pediocactus simpsonii... die blühen zuweilen sehr variabel, auch gelb.

Vergleiche mal hiermit: http://intermountainbiota.org/portal/taxa/index.php?taxon=3382&cl=Fort%20Lewis%20College,%20Durango,%20CO%20-%20Woody%20Plants
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Denmoza am So 17 Feb 2019, 23:15

Ich tippe auch auf einen Pediocactus simpsonii Hybr.
Finde es allerdings höchst beeindruckend, dass er ohne Winterschutz so gut so viele Jahre gedeiht!
Denmoza
Denmoza
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : winterhartes zeugs

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Shamrock am So 17 Feb 2019, 23:26

Bei einem Pediocactus sollte man eher Regen im Hochsommer befürchten... Ansonsten sind die ja wirklich hart im Nehmen.
Schönes Beet! Die Opuntia imbricata (?) hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Hans-Jürgen am Mo 18 Feb 2019, 11:38

Vielen Dank für eure Hilfe Very Happy
Die imbricata musste ich nach mehreren Orkaneinwirkungen die jeweils einen Hauptarm als Tribut forderten radikal zurückschneiden. Nachdem die Stammbildenden Yuccas an den verzweigenden oberen Teilen wegfroren, kamen sie über Wurzelausläufer an allen unmöglichen Stellen. Ich musste umarbeiten und vom letzten Jahr hänge ich mal ein Bild an.
Herzliche Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Hybriden der Gattungen Trichocereus, Echinopsis, Lobivia und weitere

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Hans-Jürgen am Mo 18 Feb 2019, 11:46

Zu den Zeiten bevor diese eigentlich sehr starken Triebe abbrachen ging fotografieren so:
die imbricata hatte zu der Zeit etwa 3 m Höhe Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Hybriden der Gattungen Trichocereus, Echinopsis, Lobivia und weitere

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  thommy am Mo 18 Feb 2019, 12:51

Na das nenn ich mal ne stattliche Imbricata,schade das sie abgebrochen ist. Aber früher oder später ist es halt soweit,außer man verordnet ihr ein Stahlkorsett Wink
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 789
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen? Empty Re: Pflanzenname gesucht - kann jemand helfen?

Beitrag  Shamrock am Di 19 Feb 2019, 00:41

Wenn dir mal wieder so ein blühfähiger Kopfsteckling abbrechen sollte, dann nehm ich den gerne für den Garten hier... Wink
Wäre Fotografieren aus dem geöffneten Fenster nicht vielleicht sogar einfacher? Das war ja wirklich schon ein Baum.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten