Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 22 Feb 2019, 22:57

Wie die Pilze genau heissen ist eher Nebensache. Wenn sie nicht zu dir kommen ist es dir egal wie die beim Namen genannt werden.
Wenn die Pilze da sind nutzt es nichts wenn du sie mit ihrem Namen beschimpfst.
Falls es dich trotzdem interessiert so kann ich dir das Buch von Thomas Brand zum Thema Pflanzenschutz bei Kakteen empfehlen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16523
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Litho am Sa 23 Feb 2019, 06:33

Cristatahunter schrieb:2°C als maximale Tiefsttemperatur ist nicht so schlimm wenn dazwischen immer wieder die Tagestemperatur steigt.
Aber etwas wärmer wäre noch besser. Was du verhindern solltest ist stehende Luft. Da ist der Pilz gleich zur stelle. Wenn die Luft steht so können kalte Zonen im Gewächshaus entstehen. Meist betrifft es die Töpfe die unten stehen oder in Ecken und an den Wänden. Man muss bedenken, in den Herkunftsländern der Kakteen weht den Kakteen ständig die steife Briese um die Dornen.
Das Klima mit Luft, die nicht zirkuliert ist Gift für die Kakteen.

Danke, Stefan. Ein wichtiger Hinweis!
*umarmen*
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8136
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Litho am Sa 23 Feb 2019, 06:35

Andreas schrieb:Wie wendet Duaxo an ? Weiß jemand wo der Pilz herkommt?

Ich mische 10 ml Duaxo mit 1 l Wasser. Die Mischung kann man dann mit einem feinen Pinsel auftragen oder auch versprühen - am besten mit einem kleinen Zerstäuber.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8136
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  OPUNTIO am Sa 23 Feb 2019, 09:27

Ich bin mir ziemlich sicher das die Flecken auf Bild 2 und 3 Kälteflecken sind.
Ein Pilzmittel würde ich da nicht nehmen, sondern einfach abwarten.

Bei den Säulen scheint es sich um zwei verschiedene Kakteen zu handeln.
Da handelt es sich definitiv um einen Pilz.

Austopfen, Pflanzen vereinzeln und trocken eine Woche liegenlassen.

Was schwarz ist wegwerfen. Bei einem solchen Befall hilft nichts mehr.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Andreas am Mo 04 März 2019, 20:16

Hallo Gemeinde,

Hat jemand Erfahrung außer mit Duaxo Universal Pilz-frei, mit Universal-Pilzfrei Baymat Plus gemacht ??
Andreas
Andreas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Lobivia,Rebutia, Echinocereus,Gymnocalicium

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Cristatahunter am Di 05 März 2019, 12:00

Pilzbefallene Teile oder Triebe grossräumig abschneiden. Die Pflanzen austopfen und vom alten Substrat befreien, danach einzwei Wochen liegenlassen, beobachten, eintopfen mit neuem Substrat und weiter beobachten.
Wenn das nicht geht, ab in den Müll. Nur durch sprühen mit einem Fungizid bin ich noch nie einen Pilz los geworden. Ausser vielleicht in der Aussaat.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16523
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  papamatzi am Di 05 März 2019, 12:13

Andreas schrieb:Hat jemand  Erfahrung außer mit Duaxo Universal Pilz-frei,  mit  Universal-Pilzfrei Baymat Plus gemacht ??
Nein, damit nicht.
Ich habe neben Duaxo im Wechsel COMPO Ortiva verwendet, ein weiteres systemisches, fungizides Mittel einer anderen Wirkstoffgruppe.
Aber wie gesagt, Pflanzen mit wenig Befall haben es geschafft, mit schwerem Befall nicht.
Wenn mir nicht wirklich viel an der befallenen Pflanze liegt, kämpfe ich künftig nicht mehr um sie...
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1703
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Welche Krankheit bzw. Pilz ist das? - Seite 2 Empty Re: Welche Krankheit bzw. Pilz ist das?

Beitrag  Andreas am Di 05 März 2019, 18:19

Vielen dank. So werde ich es auch handhaben.
Gruß Andreas
Andreas
Andreas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Lobivia,Rebutia, Echinocereus,Gymnocalicium

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten