Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rebutia heliosa

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Rebutia heliosa Empty Rebutia heliosa

Beitrag  Isabel S. am Sa 02 Jul 2011, 19:48

Hallo Very Happy,

habe vor einem Monat eine relativ große Rebutia heliosa bekommen. Da diese sehr viele Ableger hatte, wollte ich versuchen ein paar von diesen abzutrennen und neu zu bewurzeln. Zuerst schnitt ich mit einem sauberen Messer die "Kindel" an der schmalsten Stelle der Mutterpflanze ab und ließ diese ein paar Stunden trocknen. Danach tat ich Holzkohlepulver auf die "Wunden". Zum Schluss steckte ich die Kleinen in Vogelsand. Beim abtrennen entdeckte ich sogar einen Doppelkopf:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Das ganze zusammen sah dann so aus (sorry wegen der relativ schlechten Qualität):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Werde über das ganze ein wenig berichten. Wer ja auch eine Rebutia heliosa hat kann das Foto ja posten...?



LG
Isabel Wink
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  kaktussnake am Sa 02 Jul 2011, 20:14

viel erfolg!

die heliosa gilt als etwas wurzelempfindlich. doch im richtigen -vorzugsweise rein mineralischem substrat macht sie keine probleme. ich denke nur, dass du die mal 1 -2 wochen wenigstens abtrocknen lassen solldest.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  Isabel S. am Sa 02 Jul 2011, 20:17

Danke für den Tipp! Wink Ich werde versuchen die Kleinen sogut wie möglich zu behandeln, ich hoffe das wird was...
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  DieterR am So 03 Jul 2011, 08:25

Das ist meine!

Rebutia heliosa ist das Synonym zu Aylostera heliosa


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2234
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  kaktussnake am So 03 Jul 2011, 08:53

hallo diedä -geiles teil!!
hier noch die blüten dazu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  DieterR am So 03 Jul 2011, 08:57

Danke für Kompliment, aber des Teil will das 2. Jahr nicht blühen! Sad

Muss das mal in anderes Substrat geben! Rolling Eyes
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2234
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mesembs, Yucca, Agaven

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  Isabel S. am So 03 Jul 2011, 09:50

Tolle Pflanzen Dieter und Edith! Very Happy Very Happy

Hier meine (beim aufnehmen waren die Blüten leider ziemlich geschlossen)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Foto hab ich mal aus Neuerwerbe genommen, aber viel verändert hat sich die Pflanze in einem Monat nicht! Wink


LG
Isabel
Isabel S.
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  Arzberger am So 03 Jul 2011, 12:09

Schöne Pflänzchen!!
Ich habe mal gelesen, dass Rebutia heliosa bei der Bewurzelung von Ablegern keine übliche
Rübenwurzel mehr bildet und nach einiger Zeit nicht mehr richtig gedeiht. Stimmt das?
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1273

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Re: Rebutia heliosa

Beitrag  kaktussnake am So 03 Jul 2011, 13:26

da mag was dran sein. bewurzelte ableger, die ich geschenkt bekam, sind meist schnell kaputt gegangen. die sämlinge maache weniger probleme - auch die grösseren pflanzen nicht.
mag auch dran liegen, dass die früher fast ausschliesslich dur steckis vermehrt wurden - das schwächt auf die dauer.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Rebutia heliosa Empty Rebutia heliosa

Beitrag  terranova am So 03 Jul 2011, 15:50

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier meine Pflanze, sie ist gepropft, die
Ableger haben ewig gebraucht, bis sie Wurzel
geschlagen hatten, viele sind eingegangen.

gruß
Lili
terranova
terranova
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten