Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

+14
jupp999
Christian-0110
Shamrock
M.Ramone
Astrophytum
Sabine1109
TobyasQ
zwiesel
Atacama
asterias74
Kurt Bickel
Wühlmaus
davissi
zipfelkaktus
18 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  Sabine1109 Fr 01 März 2019, 13:27

Ehrlich gesagt, bei mir haben sich ein paar Copiapoen selbst am Fuß der Elternpflanze ausgesät. Völlig unproblematisch und easy. Ich würde sie einfach ganz normal aussäen und gar nicht denken, dass sie eine Sonderbehandlung brauchen......
Am Anfang muss es bei jedem Sämling feuchter sein, später kannst du ja öfter sprühen statt gießen um die Küstennebel zu imitieren!
Ich habe aktuell zum ersten Mal Neowerdermannia ausgesät. War auch Versuch und Irrtum.......Substrat war mir schnell klar, aber die Temperatur? Ich hatte sie eine Woche kühler bei max 22°C zwischen Lithops stehen - passiert ist nix.
Dann zogen sie um ins Wärmere und stehen nun zwischen 20 und 26°C und zack - nach 48 h nun 5 Sämlinge.
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1731
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  Astrophytum Fr 01 März 2019, 13:44

Ich würde die auch erstmal normal wie alle anderen Kakteen behandeln. Sonderbehandlungen führen bei mir immer zu erhöter Sterblichkeit. Kakteen sind robust, auch die Sämlinge.
Was für Arten willst du den sähen ?
Viele Grüsse Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2669

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  zwiesel Fr 01 März 2019, 20:17

COPIAPOA carizalensis 10K
COPIAPOA desertorum 10K
COPIAPOA gigantea 10K
COPIAPOA haseltoniana 10K
COPIAPOA hypogaea 10K

Super, das hört sich doch ganz gut an, also gar nicht so schwer die Kleinen wenn sie sich selbst im Topf aussäen @Sabine.

Ausgesät habe ich die oben aufgezählten Arten, Copiapoa lauii kommt noch aus eigener Ernte morgen dazu.

Ausgesät habe ich vor drei Tagen und heute konnte ich die ersten Sämlinge bei hypogea und desertorum entdecken.

Aussaat unter Kunstlicht, im Zimmergewächshaus, rein mineralisch.

Mal sehen wie sie sich entwickeln, Blüten gibt es vielleicht wenn ich in Rente bin. grinsen2
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  M.Ramone Fr 01 März 2019, 20:48

Ich finde sie schon etwas problematisch. Zumindest habe ich dort miserable Keimquoten erzielt. 0-20%. Mehr ging nicht. Weder im Sommer letzten Jahres, noch in diesem Winter unter Kunstlicht. Die, die letztes Jahr gekeimt sind, leben nicht mehr. Sind recht schnell im Wachstum stagniert, später waren sie einfach weg.

Vielleicht habe ich mich auch nur dämlich angestellt.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1364
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  Shamrock Fr 01 März 2019, 21:58

Copiapoen kenn ich auch als muntere Selbstausäer in Fremdtöpfen. Muss aber auch nicht unbedingt was heißen.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28499
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  zwiesel Fr 01 März 2019, 22:29

Das sind ja ganz schöne Gegensätze.

@Marcus, kannst du etwas zu den Arten, der Herkunft der Samen und zu deiner Aussaatweise sagen?
Wie lange standen die Pflanzen in gespannter Luft, hast du gegossen oder gesprüht?
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  M.Ramone Sa 02 März 2019, 00:05

N'abend Marcus,

klick mal hier. Die Samen, hinter denen kein Datum eingetragen ist, habe ich diesen Winter ausgesät.

Die Temperaturen in den Boxen lagen im Sommer jenseits der 40°, im Winter (unter Kunstlicht -> T8 -> 4x18W -> 2x 6500K/ 2x 8000K) bei 30°.

Ist schwer zu sagen, ob es am Saatgut lag. Anderes Saatgut von Ludwig Bercht und cactus-nursery.eu war hervorragend.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1364
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  Astrophytum Sa 02 März 2019, 03:40

Wenn ich aussähe und die Möglichkeit besteht das ich mehrere Samenportionen kaufen kann sähe ich immer min 50 Stück von jeder Sorte aus. Auch wenn wenig keimt ist so die Wahrscheinlichkeit doch recht hoch einiges durchzubekommen.
Viele Grüsse Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2669

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Re: Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa?

Beitrag  zwiesel Sa 02 März 2019, 13:38

@Marcus, das ist ja schade gewesen das du so viele Probleme hattest. Die Arten wären sicher schön geworden.

@Heinz, größere Mengen haben Vor- und Nachteile. Bei manchen kann man sich bei 50 Korn schon zwei Pflanzen leisten und bei anderen keimen 100% und man muss dann überlegen wie man das pikieren schafft und wie man die Pflanzen unterstellt.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Aussaat, Aufzucht Tipps Copiapoa? - Seite 2 Empty Copiapoa - Aussaat und Samenbezugsquellen

Beitrag  Christian-0110 Mo 18 Apr 2022, 10:50

Guten Morgen und frohe Ostern,

da ich in meinen Aussatboxen wider Erwarten noch etwas Platz habe, wollte ich ein paar Copiapoa-Arten zusätzlich aussähen.
Im Internet finde ich jedoch, bis auf die üblichen Verdächtigen (humilis etc.), null Bezugsquellen zu weiteren Arten wie cinerea, columna-alba, calderana.
In Anbetracht dessen, dass bei neuentdeckten Kakteenarten teils zwei Jahre später schon Samen angeboten werden, finde ich das sehr seltsam.
Werden diese Arten üblicherweise über Sprosse vermehrt bzw. neigen diese kaum zur Samenbildung?

Zweite Frage wäre, ob Copiapoa spezielle Anforderungen an die Aussaat stellt, insbesondere Keimtemperatur und Substrat?
Die Aussaat von Eriosyce gelingt mir regelmäßig mit guten Erfolg, die Ansprüche sollten bei Copiapoa ähnlich sein oder?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße
Christian
Christian-0110
Christian-0110
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Südamerikaner,

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten