Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria bei Grusons

Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Mammillaria bei Grusons

Beitrag  plantsman am Do 28 Feb 2019, 22:47

Moin,

so kann´s gehen...... Pflanze blüht, wird fotografiert, Foto wird bearbeitet und dann....... der Name auf dem Etikett übersteht die Überprüfung nicht. Da ich ja eher ein Kakteen-Honk bin und Mammillaria für mich recht unübersichtlich ist, kommt hier die Frage an die Spezialisten.
Etikettiert ist sie bei uns als Mammillaria heyderi ssp. macdougallii. Das kann offensichtlich nicht stimmen, denn dieses Taxon sollte schließlich gelbliche Blüten haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1954
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  TobyasQ am Fr 01 März 2019, 00:07

Matthias (Shamrock) zeigt hier https://www.kakteenforum.com/t31782-knospen-unserer-kakteen-2019 dieses Bild
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und mir ist eine gewisse Ähnlichkeit aufgefallen. Leider hat er keinen Namen dazu geschrieben.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2398
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  Knufo am Fr 01 März 2019, 00:17


Ich würde in Richtung Mammillaria meiacantha gehen. Mal schauen was die Fachleute sagen.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3199
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 01 März 2019, 01:06

TobyasQ schrieb:Matthias (Shamrock) zeigt hier https://www.kakteenforum.com/t31782-knospen-unserer-kakteen-2019 dieses Bild
Du bist wohl mit den vielen Matthias hier ein bissel' durcheinander gekommen - das Bild zeigte Matches, nicht Shamrock... Wink

@ Knufo: Mammillaria meiacantha gilt als Synonym zu M. heyderi, wird aber auch als Subspezie oder Varietät angesehen.
Das Übliche taxonomische Wirr-Warr halt... Rolling Eyes
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1430
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  Matches am Fr 01 März 2019, 07:27

TobyasQ schrieb:Matthias (Shamrock) zeigt hier https://www.kakteenforum.com/t31782-knospen-unserer-kakteen-2019 dieses Bild
und mir ist eine gewisse Ähnlichkeit aufgefallen. Leider hat er keinen Namen dazu geschrieben.

Ich bin zwar Matthias, aber der "Matches" aus Thüringen.
Meine Pflanze stammt aus einer Mammillaria-Samenmischung von 2011 von meinem Sohn ausgesät.
Letztes Jahr im April sah sie so aus (die weißen Pünkchen sind Pollen - letztes Jahr blühte der Fichtenwand so extrem stark):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eigentlich blüht Mammillaria meiacantha in der Regel nicht rosa oder pink, sondern weißlich oder cremfarben.
Heute wird sie in der Regel Mammillaria heyderi subsp. meiacantha genannt. Sie ist ziemlich frostunempfindlich und blüht immer im zeitigen Frühjahr.
Meine Pflanzen dehydrieren extrem stark, pumpen sich aber sehr schnell wieder voll auf.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2956
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  TobyasQ am Fr 01 März 2019, 10:53

Kaktusfreund81 schrieb:Du bist wohl mit den vielen Matthias hier ein bissel' durcheinander gekommen - das Bild zeigte Matches, nicht Shamrock... Wink

Ich wollte nur mal sehen, ob hier auch aufmerksam mitgelesen wird. *daumen*
War schon spät gestern und wenig Licht hier bei mir oder die Brille verrutscht und vom Alter ganz zu schweigen. Suspect
Der Avatar des Franken überstrahlt alles und ich war geblendet. grinsen2
So, genug Ausreden!

Aber die Zuordnung von Matthias' Bild im Knospenstadium, zum Bild von Stefan hat gepasst, wie das Blütenfoto im Anschluß beweist. yeahh
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2398
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  Shamrock am Fr 01 März 2019, 11:01

Der Vollständigkeit halber möchte der Franke noch anmerken, dass er prinzipiell (fast) immer den Artnamen zu seinen Fotos schreibt (es sei denn dieser bezieht sich eindeutig auf die vorhergehenden Beiträge samt Nennung des Namens). pig

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15243
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mammillaria bei Grusons Empty Re: Mammillaria bei Grusons

Beitrag  plantsman am Fr 01 März 2019, 17:16

Moin,

na, so langsam füllen sich die Etiketten der unsicheren Pflanzen.

Vielen Dank für die Bestimmung!

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1954
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten