Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gasteria nicht nitida

Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Gasteria nicht nitida

Beitrag  chrisg am Mi 13 März 2019, 23:53

Bei mir gammelt ein Kandidat herum, mit der ursprünglichen Beschilderung Gasteria nitida. Ich kann mich damit nicht so recht anfreunden. Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oberfläche Ober- und Unterseite glatt, Streifenkontrast deutlicher auf der Unterseite, kaum fühlbar. Deutliche Zähne auf den Blatträndern, hell umrandet. Scheint stammbildend zu sein, geht etwas in die Höhe. An den Spitzen weniger deutliche Zähne. Mit Kiel, an der Blattbasis dicker. Gefühlt mittel- bis schnellwüchsig. Ähnelt keine meiner bisherigen Gasterien.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Re: Gasteria nicht nitida

Beitrag  M.Ramone am Do 14 März 2019, 00:47

N'abend,

ich würde schon sagen, dass du da eine G. nitida hast.
Vielleicht hilft dir dieser Link. Runterscrollen.

Die Anordnung der Blätter wird zwar als spiralförmig beschrieben, im jungen Alter sollen sie aber noch wechselständig angeordnet sein.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1358
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Re: Gasteria nicht nitida

Beitrag  chrisg am Do 14 März 2019, 02:08

Hallo Marcus,

Ich schaue öfters auf der Plantzafrica Seite. Die dort abgebildeten nitidas haben eine viel schmalere Blattspitze was mich etwas verwirrt.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Re: Gasteria nicht nitida

Beitrag  M.Ramone am Do 14 März 2019, 11:00

Ja, stimmt schon.

Die Pflanze auf dem ersten Foto scheint wohl älter zu sein. Wie dort beschrieben ist die Rosette spiralförmig, die Blätter laufen spitz(er) zusammen. Sieht also überhaupt nicht so aus wie deine Gasteria.

Auf dem Foto darunter ist eine junge neben einer älteren Pflanze abgebildet. Die junge Pflanze kommt deiner in Anordnung und Form der Blätter schon deutlich näher.

Auf dem letzten Foto wird eine junge Pflanze mit erhöhter Sonneneinstrahlung gezeigt. Das linke Blatt kommt von der Form her sehr nah an die Blätter deiner Gasteria ran. Auch das Muster passt. Zudem wird ja auch geschrieben, dass die nitida bei erhöhter Sonneneinstrahlung etwas kürzere Blätter bildet, als wenn sie im Schatten steht.

Hinzu kommt meiner Meinung nach, dass diverse Pflanzen in Kultur dann doch oftmals etwas anders ausschauen, wie ihre Artgenossen, die in ihrer Heimat groß werden.

Für mich ist sie eine nitida. Wäre es meine Pflanze, würde ich sie während den Vegetationsphasen prall sonnig aufstellen und den Wuchs weiter beobachten. Die Blüte gibt natürlich auch noch mal Aufschluss.
Wenn du dir mal die Gasteria excelsa anschaust, die mit der nitida laut PlantZAfrica verwandt sein soll, wirst du feststellen, dass sich die Jungpflanzen sehr stark von den älteren Vertretern der Art unterscheiden.

Aber wart' mal ab, da wird sicherlich noch jemand eine Meinung zu haben.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1358
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Re: Gasteria nicht nitida

Beitrag  chrisg am Do 14 März 2019, 17:44

Danke dir erst mal. Das jugendliche Aussehen und deren Entwicklungspotential ist immer ein Problem bei der Identifikation. Ich werde das anders herum angreifen und versuchen herauszufinden, welche Arten bei den möglichen Grosshändlern vorkommen könnten. Ich habe noch daten usw vom Kauf aufgehoben. Vielleicht bringt das was. Ich hoffe hier wird sich noch jemand mit einer Aussage oder Vermutung melden.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Gasteria nicht nitida Empty Re: Gasteria nicht nitida

Beitrag  dges am So 31 März 2019, 22:36

Hi,
eine nitida ist das nicht, wenn eine nitida Kindel bekommt hat die Altpflanze schon die spitz zulaufenden Blätter die die nitida mit dem Alter bekommt.
Das ist für mich die Pflanze die man früher als Gasteria marmorata bezeichnet hat und die van Jaarsveld zu G.bicolor var bicolor gestellt hat.

Viele Grüße
CB
dges
dges
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Gasteria

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten