Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlumbergera

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach unten

Schlumbergera  - Seite 28 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 09 Jun 2020, 02:56

Bin sehr stark von dem Zuchtergebniss interessiert, ich hoffe wir bekommen Berichte  Very Happy  So wie die Frucht aussieht ist sie bestimmt reif. Ich weiss nicht wie lange die Samen noch keimen aber mindestens ein Jahr. Ich gehe davon aus das es sich um mehrere Jahre handelt, denn bisher ist bei mir immer was gekeimt. Hier liegt eine Tüte mit drei Jahre alten Samen, die werde ich mal aussähen. Keimrate ist recht hoch bei den Schlumbergeras, dafür wachsen sie aber nicht so schnell. Zumindest nicht auf meiner Fensterbank.

Meistens putze ich die Samen aus dem Fruchtfleisch heraus und spüle sie im klaren Wasser in einem Glass durch. Reste vom Fruchtfleisch gehen nach oben und lassen sich einfach abfüllen. Das restliche lege ich in einem Kaffeefilter wo es trocknen darf. Beschriftung nicht vergessen, das passt direkt auf dem Filter. Bei bedarf beizen oder sonstwie behandeln. Meistens reinige ich die Samen nur aber ich hab mal auch etwas KMnO benutzt. Das kann man gleich in dem Filter liegend im Glas erledigen.

Shamrock schrieb:Die Keimfähigkeit leite ich jetzt mal mangels Erfahrung von den Gegebenheiten im Habitat ab und der damit verbundenen Logik ab: Frucht ist reif, Vogel kommt und putzt sich den klebrigen Samen vom Schnabel
Die brauchen sicher nicht viel zu putzen. Ich stelle mir eher vor das die Samen sofort herausspritzen, wenn der Vogel die Frucht im Schnabel nimmt und damit andrückt. Das verhältnissmässig grosse Loch hintenrum auf der Frucht lässt einen guten Spritzer heraus. Es gibt irgendwo ein Video davon. Man kan das ja auch mit den Fingern drücken und austesten.

Die schmecken nichts besonderes. Gehören wohl zu der "süsslichen" Sparte aber praktisch geschmacklos. Kandiert vielleicht? Oder geröstet?  lol!

Viel Erfolg mit den Samen! Erstaunlich, das die Frucht nur so liegengelassen wurde.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 28 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 09 Jun 2020, 03:05

Nachtrag:

Ich denke da sind schon alle drei Früchte erntereif. Die auf dem zweiten Bild auf jeden Fall, die dritte sicher auch.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 28 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  Dropselmops am So 28 Jun 2020, 13:15

So, ich habe gestern die zwei übrigen Früchte geerntet und die Samen auf einen Kaffeefilter rausspritzen lassen, das macht Spaß Very Happy
Jetzt hab ich gelesen, man soll die Samen bis zum Frühjahr liegen lassen und dann erst aussäen? Deckt sich das mit Euren Erfahrungen oder könnte man die auch sofort aussäen?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4094
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 28 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Mo 29 Jun 2020, 18:32

Dropselmops schrieb:So, ich habe gestern die zwei übrigen Früchte geerntet und die Samen auf einen Kaffeefilter rausspritzen lassen, das macht Spaß Very Happy
Jetzt hab ich gelesen, man soll die Samen bis zum Frühjahr liegen lassen und dann erst aussäen? Deckt sich das mit Euren Erfahrungen oder könnte man die auch sofort aussäen?

Also ich könnte mich nicht davon halten *Süchtig*

Der Tipp hat sicher den Effekt das man zu einem Zeitpunkt aussät, wo es dann Saisonsmässig ins wärmere geht und die Umwelt besser belichtet ist. Die Kleinen wären dann zum ersten Winteraufenthalt besser ausgereift. Hat man Kunstlicht, dann kann man zu jeder Jahreszeit aussähen.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 28 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  Dropselmops am Di 30 Jun 2020, 08:58

Ich hab Kunstlicht im Winter, also leg ich dann mal los. Danke, Chris danke
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4094
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten