Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlumbergera

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 20 Nov 2020, 18:09

"Exotic Dancer" in voller Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1454
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  l. Kimberley am Fr 20 Nov 2020, 19:38

Kaktusfreund81 schrieb:"Exotic Dancer" in voller Blüte.

Sehen toll aus Sami! Da ist der Name Programm, man denkt sofort an einen Flamenco Tänzer.
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 384
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 24 Nov 2020, 18:30

fho schrieb:
Das kann ich nun leider auch aus eigener Erfahrung bestätigen. Wegen extrem unsymmetrischem Wuchs hatte ich meine Samba Brasil ...

Ja die wächst irgendwie mehr wie ein Weihnachtskaktus in die Breite. Hoch, schön und buschig kann man bei der Sorte vergessen. Meine beiden, zwölf Jahre alten Pflanzen sind ausladend und klammern sich and der Topfkante fest...

...Und nun ist meine Pflanze bis auf einen Stumpf "entlaubt". Glaube nicht, dass ich sie noch mal zum Leben erwecken kann.

Hmm, kenn ich. Habe es aber nicht aufgegeben und sie hat wieder ausgetrieben.

Zum Glück habe ich einige Kinder von ihr, die sich wenigstens annähernd mit der Schönheit der Mutter/Vaterpflanze messen können und wesentlich leichter zu halten sind.
Wie lange kann ein Klon eigentlich leben? Kann es sein, dass bei der x-ten Stecklingsvermehrung ein Nachlassen der Vitalität völlig normal ist?

Eine interessannte Frage.

1. In der Litteratur sind zwanzig Jahre alte Pflanzen dokumentiert (Schlumbergera truncata). Ich habe aber selber ältere in Besitz und bei Privatbesitz gesehen. Ich glaube bei den modernen Sorten sind wir bei etwa 40 Jahren an der äussersten Grenze angelangt. Bei älteren Sorten mit viel russeliana drin kann es eventuell etwas länger sein (Vermutung von mir).

2. Rein generell kann man bei vegetativer Vermehrung mit einer allgemeinen Verschlechterung der Sorteneigenschaften rechnen. Hier rede ich aber rein generell (unterschiedliche Topf- sowie Gartenpflanzen) und von Zeitabständen wie sechzig bis hundert Jahren oder so. Sie beginnen dann plötzlich andere Farben zu zeigen oder es kommen multiple Infektionen vor, die deren Vitalität sehr einschränken. ZB werden sie von Mykosen sowie Bakteriosen oder Viren gleichzeitig infiziert und haben eine schlechtere Abwehr, wonach sie nicht mehr durch Stecklinge zu vermehren sind. Eine generative Vermehrung muss her, also Pollinierung und Austausch von genetischem Material, was sich bei der Nachkommenschaft sehr positiv auswirkt. Leider sind unsere Sorten nicht sortenecht, und die Sorte geht wahrscheinlich irgendwann verloren.

Nach angehäufter Vermehrung kommen also Probleme auf. Bei unserem echten Weihnachtskaktus (Schlumbergera buckleyi) handelt es sich aber oft um langlebige Exemplare die lange bei dem Besizer wohnen und nicht ständig und wiederholt vegetativ vermehrt werden um sich am Leben zu halten. Dieser Kaktus kann durchaus hundert Jahre leben. Das stellt also nur eine oder ein paar (vegetative) Generationen seit den 1850-ern dar, und deshalb ist er nicht so kniffelig zu halten. Bei Massenhaft vermehrten modernen Sorten, ist die Sache jedoch ganz anders.


VG
Frank

Anbei die Malissa:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und Anapolis Brazil, die mittlerweile eine stattliche Pflanze bei mir geworden ist. Etwa 45-50 hoch, was unter den Brazilsorten ungewöhnlich ist. Leider hat die Sorte sich als schwierig zu vermehren erwiesen aber ich komme noch dahinter wie ich das besser machen kann.  grinsen2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 24 Nov 2020, 18:50

Tarias schrieb:@Chrisg: Vielen Dank für diese sehr einleuchtende Erklärung! Jetzt wird mir einiges klarer ...
Welche Körnung hat deine Pinienrinde denn etwa?
Ich habe hier Seramis-Orchideensubstrat, das enthält auch Pinienrinde in einer mittleren Körnung. Beim nächsten Umtopfen könnte ich davon was mit untermischen.

Die "Orchideengrösse" ist gut einsetzbar. Schätze das liegt irgendwo zwischen 3-13 mm? Kannst Du nehmen. Ich habe das Seramis_orchisubstrat nur kurz gesehen und nicht selber ausprobieren können. Scheint aber OK zu sein. Bei mir gehts meist nach der Grösse des Pflanzengefässes. Je grösser, umso grösser sozusagen. Ab etwa 8-10 cm Topfgrösse kann ich recht grosse Brocken bis zu 2 cm nehmen. Das ist so eine Körnung die ich in der Reptilienabteilung von der Marke JBL nehme.  Bei kleineren Töpfen nehme ich entweder was kleineres oder "Orchideengrösse".

Eine hübsche gelbblütige Sorte ohne Namen, vom Betrieb J de Vries. Sie haben ausser eigene Zuchten auch die Dancer-serie. DIese Sorte scheint aber keine der Dancer zu sein und deshalb ist es höchstwahrscheinlich nur die "gelbe des Jahres" vom Betrieb. Mir gefällt diese Sorte sehr, auch ohne Namen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Exotic Dancer ist bei weitem nicht so beeindruckend wie die eben gezeigte. Dafür blüht sie aber das zweite mal während 2020  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  Krabbel am Di 24 Nov 2020, 18:58

Meine Schlumbi blüht auch. Vor einem Jahr erworben und heuer wieder zum Blühen gebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 218
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 24 Nov 2020, 19:04

Die Erstblüte einer neuen Sorte marke Eigenbau. Gefällt mir aber nicht und wird nur bis Weihnachten überdauern. Die Farbe ist aber einmalig, dunkler und leuchtender als im Foto.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielversprechende Knospen der Purple Dancer. Die runde Form der Knospen ist einzigartig, kommt nur bei zwei oder drei mir bekannten Sorten vor. Ich habe sie bei Lidl gefunden und sofort erkannt. WIrd wohl erst im kommenden Jahr schöne Blüten zeigen, sie kann etwas mickrig sein und gewellte komische Sachen machen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hab ich diese hier schon gezeigt? Thor Sharon.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pink Flame macht sich wieder bemerkbar. Sehr schöne Sorte mit purpurfarbener Umrandung. Wird von der Firma PKM neuerdings als Purple Flame verkauft. Frag mich nicht wieso.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

/ CG


Zuletzt von chrisg am Di 24 Nov 2020, 19:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Di 24 Nov 2020, 19:07

Krabbel schrieb:Meine Schlumbi blüht auch. Vor einem Jahr erworben und heuer wieder zum Blühen gebracht.
Gut gemacht! Schöne, satte Farbe.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  Krabbel am Di 24 Nov 2020, 19:10

Danke Winken
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 218
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Schlumbergera

Beitrag  Spickerer am Di 24 Nov 2020, 19:55

Hallo zusammen,
diese hier kommt ursprünglich aus dem Blumenhof und hat keinen Nahmen; dafür blüht sie echt schön.  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weihnachtskaktus mit schön kräftig purpurvioletten Blüten. Auch die Knospen sind so kräftig durchgefärbt. Sind im Original noch dunkler und leuchtender gefärbt.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2382
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Schlumbergera  - Seite 39 Empty Re: Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Mi 25 Nov 2020, 15:34

@Spickerer:

Deine Namenlose hat aber eine tolle Farbe. Ich weiss schon das gerade diese dunkel purpurnen schwierig abzubilden sind und kann mir deshalb gut vorstellen wie toll sie in echt ist!

Hier noch mal meine 'Carneval Brazil', weil ich die so mag. Die Zweige hängen wie ein langes Haar um die Pflanze, die anscheinend ihre riesigen Blüten verstecken will. Man muss sich also etwas bemühen, um die Blüten voll zu Gesicht zu bekommen  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute ist eine recht seltene, ältere Kreuzung zwischen dem echten Weihnachtskaktus und einer truncata aufgegangen. Sie hat eine intermediäre Genetik, was ihr die Wuchsform eines Weihnachtskaktuses aber die rosanen Blüten einer modernen Truncataform verliehen hat. Ich habe sie als Steckling vor zwei Jahren aus einer botanischen Institution in Schottland bekommen, wo sie von der RHS betreut wird. Eine besondere Freude für mich also, das sie jetzt zu blühen anfängt.  *daumen*  

Die Sorte hat zwei etwas mehr bekannte Kinder mit dänischer Herkunft, die cremeweiss blühende 'Sanne' und die dunklere 'Dark Sonja', beide aus den 80:ern stammend. Man nennt diesen Typus Schlumbergera Buckleyi Type BT.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten