Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bezeichnung und Pflege?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  micha61 am Sa 23 März 2019, 23:10

ja, ich glaube gern das das eine klasse Mischung ist, denn wie ich mir vorstellen kann bekommen die Pflanzen einen guten Halt und gleichzeitig genug Sauerstoff. Richtig?
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 23 März 2019, 23:21

Pflanzenhalt (Stabilität) und Luft an den Wurzeln sind natürlich wichtige Aspekte, aber noch viel wesentlicher ist die Wasserdurchlässigkeit (Drainage) des Substrats. Das führt dazu, dass das Substrat nach dem Gießen schnell wieder abtrocknet und die Wurzeln keine permanente Feuchte abbekommen. Sonst meldet sich Fräulein Wurzelfäulnis und macht einen Strich durch die Rechnung. Wink

Außerdem sollte gutes Substrat möglichst porös sein und viele unterschiedlich große Körnungen besitzen - weder nur "Feinstaub" noch nur "Felsen"... eher eine gesunde Mischung aus beidem. Also im Spektrum 1 - 8 mm groß über'n Daumen gepeilt.

Sauerstoff braucht die Pflanze nicht unbedingt, eher das Kohlenstoffdioxid - aus dem sie erst mittels der Photosynthese Sauerstoff und Glucose synthetisiert. Very Happy
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  Shamrock am Sa 23 März 2019, 23:26

Sauerstoff nicht zwingend, aber etwas Frischluft an den Wurzeln schadet nie - und das war sicher auch gemeint. Wink

Sami, seit wann drückst du dich so verständlich aus? *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  micha61 am Sa 23 März 2019, 23:28

hab ich auch so gedacht, super Erklärung! Und für die Drainage wären doch bestimmt ein paar Tonscherben nicht falsch?
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 23 März 2019, 23:52

Tonscherben sind nicht unbedingt notwenig, ich verwende sie z.B. nur für Töpfe mit besonders großen Abzugslöchern, damit das Substrat nicht unten durchrieselt. Sollten die Tonscherben jedoch im Schuppen stehen und ich zu faul zum "in-den-Garten-latschen" bin, klau ich vom Parkplatz ein bissel groben Kies. Das Wasser sucht sich eh seinen Weg, ob im Topf jetzt Tonscherben oder Steine liegen ist zweitrangig. Sind die Abzugslöcher größentechnisch okay, würde ich da auch nix vorlegen.

Ich denke du meinst den generellen Unterschied zwischen Ton- und Plastikmaterial. Falls es das war - hast du natürlich recht, dass in Tontöpfen die Drainage durch entsprechende Verdunstung durch die Topfwand gefördert wird. Plastiktöpfe isolieren im Vergleich dazu viel besser - hat alles seine Vor- und Nachteile.

Sami, seit wann drückst du dich so verständlich aus?
Wirklich? Ist mir persönlich noch gar nicht so richtig aufgefallen... Very Happy Danke für's Kompliment!
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  OPUNTIO am So 24 März 2019, 09:53

micha61 schrieb:ja, das ist eine sehr gute Idee der ich auch folgen werde.Vielleicht kann ich ja noch einmal einen anderen Kaktus erwerben. Wink Es könnte wirklich allgemein interessant sein ob es Opuntien gibt die Frost und Winter aushalten.Aber bei mir wird sie auf jeden Fall nur eine Zimmerpflanze sein.


Selbstverständlich gibt es die Very Happy
Und viel mehr als man denkt.

https://www.kakteenforum.com/t25773-kakteen-im-schnee

Sollte es sich bei deiner um eine winterharte Opuntie handeln, wirst du damit bei Zimmerhaltung nicht glücklich werden. Sie wird nie blühen,und einen unnatürlichen Wuchs bekommen. Deshalb frag im BG noch mal nach, worum es sich handelt.

Gruß Stefan

OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3085
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re:

Beitrag  micha61 am So 24 März 2019, 13:41

Hallo Stefan,
ich hänge einfach mal ein Bild dran, vielleicht weisst du es ja schon:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe grüsse
Michael
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re: Bezeichnung und Pflege?

Beitrag  OPUNTIO am So 24 März 2019, 13:53

Es gibt zig Opuntien mit diesem Aussehen in dieser Größe.
Ist das Ohr ganz rechts falsch herum im Substrat? Sieht nämlich so aus.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3085
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Bezeichnung und Pflege? - Seite 2 Empty Re:

Beitrag  micha61 am So 24 März 2019, 14:07

nein, in diesem Topf haben beide die gleiche Wurzel, jedoch war der kleine auf der linken Seite einfach so mit in den Topf reingesteckt worden, so das ich vermute das er vorher da drauf war.Auf meinem Avatar sieht man wie es aussah als ich ihn nach haus brachte
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten