Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rebutia und Parodia , aber welche ??

Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Andreas am Mo 25 März 2019, 14:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Habe die Rebutia und Parodia in Holland erstanden. Leider ohne vollständigen Namen. Wer kann helfen Die Blüte bei Rebutia geht sehr ins pinkfarben. Bei den anderen Dreien ist wahrscheinlich ein Echinocereus dabei.
Andreas
Andreas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Lobivia,Rebutia, Echinocereus,Gymnocalicium

Nach oben Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Re: Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mo 25 März 2019, 19:25

Hi Andreas,

Rebutia violaciflora und Parodia chrysacanthion. Wink

Ich hoffe mal deine Neuzugänge werden noch enttorft!
Die Blüte würde ich jedoch abwarten, um den Pflanzen während der Blühphase unnötigen Stress zu ersparen.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Re: Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Dietmar am Mo 25 März 2019, 21:26

1. Rebutia minuscula

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3067

Nach oben Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Re: Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Kaktusfreund81 am Di 26 März 2019, 23:40

Hallo Dietmar,

Rebutia minuscula wird als Synonym zu R. violaciflora verwendet. Möglich ist auch Rebutia minuscula f. violaciflora oder gar Rebutia minuscula subsp. violaciflora. R. violaciflora soll wohl eine morphologische Lokalform der R. minuscula sein, aber erst valide bestimmbar an der kräftigen pinken Blüte. Da der Typus R. minuscula allerdings ein breites Blütenfarbspektrum von rot bis violett besitzt und dessen Kulturvarianten auch weiß, gelb oder orange blühen können - ist die Grenze zw. R. minuscula und R. violaciflora ungenau. Bei der Gattung Rebutia hat man in taxonomischer Hinsicht oftmals Namensdifferenzen, die Übergänge sind in unserem Fall sehr fließend. Der Anfragende dieser Bestimmung muss sich am Ende persönlich für einen Namen entscheiden. Ein Kompromiss wäre meines Erachtens wie oben bereits erwähnt Rebutia minuscula f. violaciflora (klick).
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Re: Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Andreas am Mi 27 März 2019, 10:41

Danke für die Hinweise. ich werde sie wohl Rebutia minuscula f. violaciflora nennen.
Andreas
Andreas
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Lobivia,Rebutia, Echinocereus,Gymnocalicium

Nach oben Nach unten

Rebutia und Parodia , aber welche ?? Empty Re: Rebutia und Parodia , aber welche ??

Beitrag  Dietmar am Mi 27 März 2019, 13:06

Kaktusfreund81 schrieb:Hallo Dietmar,

Rebutia minuscula wird als Synonym zu R. violaciflora verwendet. Möglich ist auch Rebutia minuscula f. violaciflora oder gar Rebutia minuscula subsp. violaciflora. R. violaciflora soll wohl eine morphologische Lokalform der R. minuscula sein, aber erst valide bestimmbar an der kräftigen pinken Blüte. Da der Typus R. minuscula allerdings ein breites Blütenfarbspektrum von rot bis violett besitzt und dessen Kulturvarianten auch weiß, gelb oder orange blühen können - ist die Grenze zw. R. minuscula und R. violaciflora ungenau. Bei der Gattung Rebutia hat man in taxonomischer Hinsicht oftmals Namensdifferenzen, die Übergänge sind in unserem Fall sehr fließend. Der Anfragende dieser Bestimmung muss sich am Ende persönlich für einen Namen entscheiden. Ein Kompromiss wäre meines Erachtens wie oben bereits erwähnt Rebutia minuscula f. violaciflora (klick).

Hallo Sami,
ich stimme Deinen Ausführungen voll und ganz zu! Der derzeit gültige Name ist wohl R. minuscula. Das geht ja auch aus Deinem Link hervor. Gleichwohl ist die Blütenfarbe ein offfensichtliches und gerade für uns Kakteenliebhaber wichtiges Unterscheidungsmerkmal, was sich somit durch den Anhang f. violaciflora sofort erschließt.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3067

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten