Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  TobyasQ am Mo 25 März 2019, 16:20

... habe ich bekommen und bin mit meinem Latein am Ende. Ein eher friedlicher Vertreter, der bei Berührung nicht gleich überall hängen bleibt. Welche Gattung und Art könnte das sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank i. V.


Zuletzt von TobyasQ am Mi 10 Jun 2020, 22:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  matucana am Mo 25 März 2019, 18:11

Hi Thomas,
möglicherweise ein Pterocactus?
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 354
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  OPUNTIO am Mo 25 März 2019, 18:14

Cylindropuntia ziemlich sicher.
Für weitere Bestimmung einpflanzen, aufpumpen lassen und mit Neutrieb nochmal zeigen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3462
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  TobyasQ am Mo 25 März 2019, 18:58

Pterocactus schließ ich aus, die habe ich in der Sammlung und dafür ist das Stück zu groß.

Stefan, so machen wir das. Wink

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  Dietmar am Mo 25 März 2019, 21:15

OPUNTIO schrieb:Cylindropuntia ziemlich sicher.
Für weitere Bestimmung einpflanzen, aufpumpen lassen und mit Neutrieb nochmal zeigen.

Gruß Stefan

Dem kann ich nur zustimmen. Allerschlimmstenfalls wäre noch Austrocylindropuntia möglich. Gibt es irgendwelche Informationen zur Herkunft?

Gruß

Dietmar


Zuletzt von Dietmar am Mo 25 März 2019, 21:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  TobyasQ am Di 26 März 2019, 11:01

Nein, wenn Du den amerikanischen Kontinent meinst. Dann hätte die Mutter ein Schild gehabt und meine Frage hätte sich erübrigt. Smile

Austrocylindropuntia schließe ich aus; habe ich alle Arten über Bilder im Net abgeglichen.

Schade, daß sich der Michael (Tephrofan) hier bei Bestimmungsfragen nicht beteiligt. Hat sicher schon wieder genug im Shop und mit der Saisoneröffnung zutun.
Ich habe gerade sein Buch durchgeblättert und bin bei Cylindropuntia versicolor und whipplei hängen geblieben; tendiere aber sehr zur C. versicolor.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  Sheosha am Di 26 März 2019, 14:42

Als Anfänger (Irrtümer wahrscheinlich) werfe ich mal Cylindropuntia fulgida var. mamillata in den Raum.

Hier ein Link zum abgleichen: http://swbiodiversity.org/seinet/taxa/index.php?taxon=19516
Sheosha
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  TobyasQ am Di 26 März 2019, 16:52

Johannes, große Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen. Also bewurzeln und aufpumpen, dann wird es noch passender. Very Happy

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3324
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  Knufo am Di 05 Nov 2019, 16:09


Dann will ich mal einige Bilder der betreffenden Pflanze beisteuern.

Cylindropuntia ??? - hier in Idstein

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- in Korsika - Jan. 2019 - neuere habe ich leider nicht gemacht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gekauft habe ich sie damals bei Pflanzen Kölle in Wiesbaden, ohne Namen.
Winterhart ist sie nicht. Hatte einen bewurzelten Ableger draussen gelassen. Hat nicht geklappt.




_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4071
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii Empty Re: Etwas Opuntioides ... gelöst Cylindropuntia munzii

Beitrag  OPUNTIO am Di 05 Nov 2019, 17:42

Finde ich ausgesprochen schwierig zu bestimmen.
Zumal die Bedornung hierzulande sowieso stark vom Licht abhängt.
Unterschiede sieht man ja schon zwischen dem Idstein und dem Korsika Exemplar.
Hat die Pflanze schon einmal geblüht?
Es könnte eine C.spinosior sein.
Aber auch eine C.bigelowii mit schwacher Bedornung.
Oder eine C.munzii oder eine C.x kelvinensis.

Sucht mal selbst Very Happy

https://www.opuntiads.com/cyl/cylindropuntia-munzii/

Gruß Stefan


Zuletzt von OPUNTIO am Di 05 Nov 2019, 22:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3462
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten