Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Plattenkaktus "schrumpelt"

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Plattenkaktus "schrumpelt"  - Seite 3 Empty Re: Plattenkaktus "schrumpelt"

Beitrag  papamatzi Do 28 März 2019, 10:02

Hallo Mike,

Du hast ja schon Reaktionen auf Deine Frage und damit wahrscheinlich die Antworten darauf erhalten.
Trotzdem noch einmal zusammengefasst.

Vulkatec ist eine Firma für Dachbegrünung, Vulkangestein und einiges mehr, rund um dieses Thema. Über ihren Onlinshop (siehe Link von Stefan) kann man verschiedene Substrate bestellen, die dann per Lieferdienst bequem bis zur eigenen Haustür gebracht werden.

Der von mir gesetzte Link zeigt auf das Produkt "Kakteenerde Premium", welches ich selbst verwende. Man kann aber auch einzelne Substratkomponenten bestellen und dann selber mischen. Bisher habe ich immer noch reinen Bims und etwas torffreie Erde zugemischt, werde den Bims aber künftig weglassen, da dieser ja schon enthalten ist.

Es gibt auch "Kakteenerde" ohne premium. Diese enthält kein Zeolith, ist etwas staubiger (da ab Korngröße 0 statt 1) und kann Organik enthalten. Das ist sicherlich alles kein Problem und eher eine Frage der eigenen Vorlieben.

Nicht wundern! Bei Bestellung der 25l-Säcke werden diese als "Pferdefutter" (Beschriftung auf Karton und Klebeband) ausgeliefert. In den weißen Säcken, die keine klare Beschriftung aufweisen, befindet sich trotzdem der richtige Inhalt. Wink
Big-Bags und 5l-Päckchen habe ich noch nicht bestellt.

Litho schrieb:Ich habs kürzlich mit etwas Seramis, Blähton und Perlite gemischt.
Das kann man machen. Sind halt weitere mineralische Bestandteile...
Mir wäre Seramis nur zu teuer für diesen Zweck. Blähton, je nachdem woher man's hat. Ich kaufe im Winter gerne mal "salzfreies Winterstreu". Gibts auf Lava- oder Blähtonbasis und ist vergleichsweise günstig.
Perlite sind ein Geheimtipp für Rübenwurzler, den mir mal ein Forenmitglied gegeben hat (Danke dafür! Smile). Perlite sind wie Platzhalter. Anfangs speichern sie auch Wasser und geben es langsam wieder ab. Wenn irgendwann der Topf zu voll wird, weil die Rübe sich immer mehr ausdehnt, werden die Perlite zerbröselt und geben ihren Platz wieder frei zugunsten der Wurzel.

Jetzt mutiert der Thread aber heftig in Richtung Substrat-Diskussion.
Ich hoffe nur, Pöbel42 ist damit auch geholfen. Wink Wink
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2163
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Plattenkaktus "schrumpelt"  - Seite 3 Empty Re: Plattenkaktus "schrumpelt"

Beitrag  TobyasQ Do 28 März 2019, 11:16

Man bestellt zwar bei Vulkatec, ausgeliefert wird aber durch Proland Daub, ein Landhandel mit Produkten für die Tierhaltung, auf der anderen Straßenseite im Gewerbegebiet Pommerfeld an der B256. Deren Onlineshop nennt sich Pferdefuttershop.
Ich kaufe meine Materialien dort. Manchmal darf man auch mit durch's Lager. Da entdeckt man dann Artikel die so nicht im Sortiment aufgeführt sind, z.B. Zeolith in feiner Körnung oder Altbestände für die "Kiebitzmärkte".

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3731
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten