Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Harrisia martinii aussäen

Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Mi 27 März 2019, 18:21

Hallo
Vor kurzem hatte ich mir zwei Stecklinge besorgt.

https://www.kakteenforum.com/t22709p690-fruchte-unserer-kakteen#402733

Die Frucht ist nun weit aufgeplatzt und ich nehme an, das die Samen reif sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allerdings bin ich mir nicht sicher wie ich diese Pflanze säen soll. In mineralisches Substrat oder humoser? Fleischer oder offen? Ich tendiere zu humos und offen. Die Pflanze ist ja ein starker Wucherer.
Wahrscheinlich geht es ähnlich einfach wie bei Hylocereus, nehme ich an.
Oder benötigen die Samen eine speziellere Behandlung?

Falls jemand Tips hat, immer her damit.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  TobyasQ am Do 28 März 2019, 10:24

Stefan es sind doch ausreichend Samen da. Probier doch einfach mehrere Varianten.
Wenn Dir zuviele aufgehen, findest Du sicher Abnehmer. Ich stell mich schonmal an. Wink
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2663
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Do 28 März 2019, 16:56

Da hast du natürlich auch wieder Recht, Thomas.

Da sind bestimmt über 50 Samen drin. Ich werde die Frucht am Wochenende öffnen und ernten Very Happy

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am So 31 März 2019, 11:37

Die Ausbeute war höher als gedacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Etwa zwanzig Prozent der Samen schwamm nach dem Fruchtfleisch Abwaschen an der Oberfläche. Ich vermute die sind nicht keimfähig, werde sie aber trotzdem gesondert aussäen.
Die im Bild lagen am Boden der Schüssel.

Das Fruchtfleisch schmeckte wie eine Mischung aus Drachenfrucht, Kiwi und Gurke.

Nichts, womit man mich hinter dem Ofen hervor locken könnte.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Fr 19 Apr 2019, 18:54

Ich habe nach Fleischer ausgesät. Substrat Aussaaterde mit etwas Sand.
Einmal ins GWH gestellt und einmal in mein Froschbecken.

Während sich im Froschbecken bereits nach vier Tagen erste Keimlinge zeigten, tat sich im GWH erst vor drei Tagen etwas.
Im GWH habe ich die Schale jetzt geöffnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Fr 26 Apr 2019, 18:23

Auch die andere Schale ist jetzt offen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn die alle was werden muss ich anbauen. Im GWH steht etwa die selbe Anzahl nochmal. Allerdings kleiner und rot gefärbt von der Hitze/Sonne.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am So 02 Jun 2019, 16:21

Irgendwie geht das nur sehr langsam voran. In der anderen Schale sieht es nicht anders aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Mo 15 Jul 2019, 19:09

Es ging sehr langsam, mit dem Wachstum.
Vor zwei Wochen stellte ich die Schalen auf den Betonboden im GWH..
Seitdem geht es sichtbar voran. Denen war es weiter oben einfach zu heiß. Trotz schattigem Platz. Muss ich mir merken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Harrisia martinii aussäen Empty Re: Harrisia martinii aussäen

Beitrag  OPUNTIO am Do 05 Sep 2019, 10:19

Da es nun deutlich kühler ist, hab ich die Schalen vom Fußboden wieder nach oben auf den Tisch geholt.
Seit dem umstellen auf den Fußboden war der Zuwachs enorm. Vorher war es denen einfach zu warm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ähnlich war es hier bei Epithelantha micromeris. Im Mai ziemlich flott gekeimt und dann NULL Wachstum. Erst seit einer Woche geht es vorwärts. Aber ob die Sämlinge bei dieser Größe den Winter überleben? Mal sehen was sie noch an Größe zulegen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3013
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten