Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Weberocereus

5 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  TobyasQ Mi 21 Aug 2019, 11:33

Shamrock schrieb:
TobyasQ schrieb:
Ich muss mir noch eine Lösung für den anstehenden Urlaub einfallen lassen.

Daheimbleiben? scratch

Auf garkeinen Fall !!!

Das Grünzeug, wo geht, wird unter die Koniferen gestopft. Schneckenfrass hatte ich bisher fast keinen an den Pflanzen.
Das Eichhörnchen wurde erfolgreich ausgetrickst.
Nur die Schilderdiebmeisen brauchen noch ihre Lektion. Suspect

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Shamrock Fr 30 Aug 2019, 22:50

Shamrock schrieb:Aber aktuell hat er wieder Knospen, insofern hege ich ja noch leise Hoffnung. Aber ob die Wärme jetzt noch reicht?
Ach nix war´s - jetzt kurz vor September fällt ihm ein, dass er ja dieses Jahr noch gar kein neues Triebsegment gebildet hat:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Naja, hoffen wir mal auf das nächste Jahr. Da darf er dann voraussichtlich versuchen aus einem Minisegment zu blühen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Shamrock Fr 18 Sep 2020, 21:47

Wieder die spannende Frage: Neutrieb oder Knospe?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und zur Topfthematik aus dem Anfangsbeitrag: Diesen Sommer stand Herr Frohning im Rasen und hat sich dort fest verwurzelt... Sturmsicher!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  orchidee Sa 19 Sep 2020, 19:30

Hallo,
Meine fängt auch langsam Blüten zu bilden und Triebe kommen auch noch.
Die werden es wahrscheinlich nicht schaffen richtig auszureifen und bleiben klein.
Lg Isabella
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
orchidee
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 330
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Shamrock Sa 19 Sep 2020, 21:35

Die Blüten bekommst du mit Wärme noch locker durch, aber so ein später Neutrieb kann natürlich nichts Vernünftiges mehr werden. Tja, bei mir wird´s leider auch nur ein Neutrieb.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Avicularia So 20 Sep 2020, 01:08

Oh Matthias, sicher ein Neutrieb? Schade, dann kommt aber die Blüte bestimmt nächstes Jahr!

Das ist meine Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3545
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Shamrock So 20 Sep 2020, 02:22

Ja, sicher. Rolling Eyes Ich will doch bloß auch mal so eine hübsche Blüte.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Avicularia So 20 Sep 2020, 16:07

Ich würde dir ja so gerne meine zweite Blüte abgeben, die es so wies aussieht auch noch schafft. Aber ich glaub deine Pflanze hält nichts von so einer Adoption. scratch
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3545
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Re: Weberocereus

Beitrag  Shamrock So 20 Sep 2020, 23:34

Naja, irgendwann wird´s schon auch bei mir noch klappen. Vielleicht hätte ich ja meinen langen Lulatsch doch nicht so kürzen sollen...? Aber die Zeit heilt alle Wunden! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Weberocereus - Seite 2 Empty Weberocereus glaber

Beitrag  plantsman Mo 17 Mai 2021, 21:52

Moin,

damit sich hier nicht alles um Weberocereus frohningiorum dreht, mal eine andere Art: Weberocereus glaber. Einige werden ihn eventuell noch als Werckleocereus kennen. Eventuell muss man sich bald auch an Selenicereus glaber gewöhnen. Bis dahin bleib ich durch Mehrheitsentscheid der einschlägigen Web-Seiten aber bei Weberocereus.

Zu Selenicereus passt jedenfalls die relativ große Blüte und der epiphytisch-kletternde Wuchs. Die Art scheint jedenfalls ordentlich raumgreifend zu werden. Drei Meter und mehr klettert sie wohl rum.

Wir halten unsere Pflanze aktuell in größeren Pflanzkörben im kalten Sukkulentenhaus. Da gehört er aber eigentlich nicht hin und wird nach der Neu-Organisation der Anzucht der Gruson-Gewächshäuser mit in die warme Epiphyten-Anzucht umsiedeln. Weberocereus und Copiapoa oder Haworthia passen nicht wirklich zusammen.

Die Art ist recht lichtbedürftig, aber nicht die direkte Sonne, mag viel frische Luft und im Sommer/Herbst eine hohe Luftfeuchte. Das Substrat ist eine strukturstabile Mischung aus Pinienrinde und Vulkatec ohne die feineren Bestandteile. Sommer und Herbst braucht die Pflanze sehr viel Wasser, gut blühen tut sie aber nur, wenn man ihr eine trockene Winterruhe gönnt (Nachttemperaturen im Winter ca. 14° C).
Seit einiger Zeit blühen unsere beiden Exemplare reichlich, aber immer nur ein bis zwei Blüten gleichzeitig.

Wie alle ihre Verwandten ein Nachtblüher, den man aber auch morgens um 10.00 Uhr noch mit offener Blüte antreffen kann. Der Duft ist, sagt jedenfalls meine Nase, zitronig-frisch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2834
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten