Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Nach unten

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze Empty Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Beitrag  Rainerg am Fr 12 Apr 2019, 15:14

Hallo liebe Foren-Fachleute,

Ich weiss, es sollten hier nur Kakteen und Sukkulenten zur Bestimmung des Namens und der Identität
angefragt werden - aber da mir so viele "fremde Threads" (Obstbäume im Garten etc) hier aufgefallen sind,
erlaube ich mir nun mal nach dem Namen folgender thailändischen Pflanze zu fragen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht kann ja hier jemand weiterhelfen. Die neuen Blätter kommen immer aus den Adern der alten
Blätter... ein fremdwirkendes Gewächs.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

schon mal vielen Dank im Vorraus für eure Mithilfe!
Gruß
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze Empty Re: Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Beitrag  Lutek am Fr 12 Apr 2019, 15:30

Hallo Rainer,

sollte sich um Epiphyllum oxypetalum handeln, schau einmal auf dieser Seite, 3. Foto.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5823
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze Empty Re: Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Beitrag  Manfrid am Fr 12 Apr 2019, 21:14

Rainerg schrieb:Ich weiss, es sollten hier nur Kakteen und Sukkulenten zur Bestimmung des Namens und der Identität
angefragt werden...
Glück gehabt: Es ist ein Kaktus.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 416

Nach oben Nach unten

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze Empty Re: Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Beitrag  Shamrock am Fr 12 Apr 2019, 22:04

Manfrid schrieb:Glück gehabt: Es ist ein Kaktus.
Und für alle wirklich unsukkulenten Bestimmungsanfragen gibt´s immer noch die Ecke hier: https://www.kakteenforum.com/f214-sonstige-grunpflanzen

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze Empty Re: Frage zur Bestimmung einer Thailändischen Pflanze

Beitrag  orchidee am Sa 13 Apr 2019, 09:42

Hallo Rainer,
es könnte sogar eine Wittia amazonica sein, aber sicher bin ich mir nicht.
LG Isabella
orchidee
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 202
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten