Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Escobaria rectispinus??

Nach unten

Escobaria  rectispinus?? Empty Escobaria rectispinus??

Beitrag  Didi am Do 18 Apr 2019, 14:16

Ich hatte im vergangenen Jahr bei einem Pflanzenkauf in der Bucht als Zugabe einige Samentütchen erhalten.
Unter ihnen Escobaria  rectispinus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier als einjährige Sämlinge.
Allerdings habe ich diese Art weder in der Literatur noch im Web gefunden.
Kann jemand etwas zu dieser Art sagen?
Didi
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Escobaria  rectispinus?? Empty Re: Escobaria rectispinus??

Beitrag  Nopal am Do 18 Apr 2019, 14:23

Ferocactus rectispinus ( Ferocactus emoryi ssp. rectispinus ), Escobaria ist es ganz sicher nicht.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2299
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Escobaria  rectispinus?? Empty Re: Escobaria rectispinus??

Beitrag  Didi am Do 18 Apr 2019, 14:57

Ferocactus rectispinus und Echinocereus dasyacanthus subsp. rectispinus sind mir bei der Recherche natürlich aufgefallen,
allerdings nicht Escobaria.
Der Name war auf dem Samentütchen aufgedruckt, nicht etwa handschriftlich.
Die großen Dornen im Verhältnis zum Körper sprechen eigentlich für einen Ferocatus.
Didi
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Escobaria  rectispinus?? Empty Re: Escobaria rectispinus??

Beitrag  Dropselmops am Do 18 Apr 2019, 16:01

Das ist eindeutig ein Ferocactus. Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3862
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Escobaria  rectispinus?? Empty Re: Escobaria rectispinus??

Beitrag  thommy am Do 18 Apr 2019, 18:11

Das sind für mein Auge auch eindeutig Ferosämlinge,hab die letzten Jahre einige Feros ausgesät. Dieses Jahr auch rectispinus aber die sind zum direkten Vergleich noch zu klein.
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 855
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten