Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus coccineus

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Echinocereus coccineus - Seite 2 Empty Re: Echinocereus coccineus

Beitrag  davissi am Mi 06 Jul 2011, 20:59

Hallo komtom,

Danke für die Info! Ich probiere es jetzt einfach mal per Aussaat aus, und in 5-6 Jahren weiß ich mehr lol! Cool lol! grinsen

LG
David
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Echinocereus coccineus - Seite 2 Empty Re: Echinocereus coccineus

Beitrag  davissi am Do 07 Jul 2011, 19:41

Hallo,
Ich habe noch zwei Fragen dazu:
1. Wie viele Pflanzen haben bei einer 20-Korn-Portion die Chance gelb zu werden? Ist das wie beim aterias(also nur ganz wenig)?
und 2. Ist der gelbblühende coccineus eine Hybride? Und wenn nicht was ist er dann?

Danke und LG
David
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Echinocereus coccineus - Seite 2 Empty Re: Echinocereus coccineus

Beitrag  davissi am Do 07 Jul 2011, 20:40

Hallo,
@ echinocereus
Danke erstmal!

LG
David
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Echinocereus coccineus - Seite 2 Empty Ecc. coccineus AG12

Beitrag  komtom am Do 07 Jul 2011, 21:00

Hallo Gemeinde,

meine AG12 von Mesa Garden, ja wie soll ich´s sagen, ob da einer dabei ist, der gelb blüht weiß ich noch nicht, aber Frost bis -20°C haben sie bisher sehr gut ausgehalten. Ob diese Formen natürlich etwas mit denen vom Orogrande zu tun haben, ist eine andere Frage? Hier einmal ein Auszug der aktuellen Samenliste von Steven Brack: Ecc. coccineus AG12 /18/ Jarilla Mts, NM, very rare yellow fl.

Im übrigen finde ich die Ecc. coccineus - Formen ohnehin klasse, die Blüten sind schön und manche Typen sind ziemlich wild bedornt.

also bis bald und Grüsse

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 993
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten