Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Geschenkter Kaktusmix

Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  werny am Fr 19 Apr 2019, 17:36

Hallo!
Ich habe heute diesen Kaktusmix geschenkt bekommen. Bevor ich sie Anfang nächster Woche einzeln eintopfe, würden mich vorher die Namen interessieren.

Der große ein Pilosocereus azureus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Ferokaktus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Mammillaria bocasana?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Rebutia?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke für Eure Hilfe und ein schönes Osterwochenende, Werner
werny
werny
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  Shamrock am Fr 19 Apr 2019, 22:32

Werner, selbst Bestimmungen versuchen ist immer sehr löblich und so verkehrt liegst du auch gar nicht:
1) würde ich mal als Pilosocereus azureus ansprechen,
die 2) als hübschen, kleinen Echinocactus texensis,
3) wahrscheinlich. Evtl. noch Mammillaria guelzowiana mit recht kurzen Hakendornen (oder gibt´s da noch mehr Verwechslungsarten?) - Gewissheit werden die hoffentlich bald erscheinenden Blüten bringen
und die 4) ist auch eine Mammillaria. Vielleicht karwinskiana? Wie sieht´s denn da mit Axillenwolle aus? Ist auf dem Foto etwas schwierig zu erkennen.

Schöne Osterfeiertage - wünscht Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  Konni am Fr 19 Apr 2019, 23:31

Shamrock schrieb:3)  Evtl. noch Mammillaria guelzowiana mit recht kurzen Hakendornen (oder gibt´s da noch mehr Verwechslungsarten?) (aka Matthias)
Das ist meiner Meinung nach eine Mammillaria bocasana fa. splendens.
Die 4. müsste, wie Du schon schreibst, eine Pflanze aus dem karwinskiana Komplex sein. Aber auf dem Foto kann man es schlecht sehen.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 610
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  jupp999 am Fr 19 Apr 2019, 23:54

... die 2) als hübschen, kleinen Echinocactus texensis
Nee isset nich! Das ist ein Ferocactus latispinus.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1990

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  Shamrock am Sa 20 Apr 2019, 00:05

jupp999 schrieb:Nee isset nich! Das ist ein Ferocactus latispinus.
Hoppala, den hatte ich da gar nicht auf dem Schirm... Weil der texensis halt auch so schön "geriffelte" Fero-Dornen hat... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15241
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  danny80 am Sa 20 Apr 2019, 00:39

Hallo zusammen.

Die perfekte Dornenanordnung (Sternförmig, gegenüber), -anzahl (9), -farbe, -riffelung und der 180° Haken am Mitteldorn, erinnert mich eher an Ferocactus emoryi. Latispinus hat einen flachen 90° Mitteldorn und mehr Dornen pro Areole. Die Typischen Höcker fehlen aber, für einen emoryi, sieht eher Melonig aus. Aber ich weiß nicht, wie beide ganz Jung aussehen. Vielleicht ist es auch eine Kreuzung (cornigerus?)?

http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/4259/Ferocactus_latispinus
http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/21495/Ferocactus_emoryi

Gruß
Danny
danny80
danny80
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Geschenkter  Kaktusmix Empty Re: Geschenkter Kaktusmix

Beitrag  jupp999 am Sa 20 Apr 2019, 01:16

Hallo Danny,

Aber ich weiß nicht, wie beide ganz Jung aussehen.
F. latispinus als Jungpflanze wie oben, F. emoryi so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die violette Färbung mußt Du dir wegdenken.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1990

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten