Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche Kaktusart und ist das normal?

+4
Shamrock
Dietmar
Torro
Elly
8 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Welche Kaktusart und ist das normal? - Seite 3 Empty Re: Welche Kaktusart und ist das normal?

Beitrag  Elly Di 30 Apr 2019, 09:22

Hallo Stefan,

Danke für die ausführliche Antwort!
Ich werde mich glaub ich mittels deiner Anleitung an das Ganze rantasten.

Noch eine Frage, wie schafft ihr das Umtopfen ohne dass ihr zerstochen wird? Gummihandschuhe helfen nicht viel. Gibts es dazu einen Geheimtipp odr muß man das in Kauf nehmen?

danke

LiGrü
Elly
Elly
Elly
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : Neuling

Nach oben Nach unten

Welche Kaktusart und ist das normal? - Seite 3 Empty Re: Welche Kaktusart und ist das normal?

Beitrag  Shamrock Di 30 Apr 2019, 09:30

Wie wäre es mal mit einer Runde Eigenintiative und Kreativität? Wink https://www.kakteenforum.com/t10386-grossen-echinocactus-grusonii-umtopfen?highlight=umtopfen oder https://www.kakteenforum.com/search?search_keywords=umtopfen&sid=&q=&domains=www.kakteenforum.com&sitesearch=www.kakteenforum.com&client=&forid=1&ie=utf-8&oe=utf-8&hl=de&cof=GALT%3A%23454545%3BGL%3A1%3BDIV%3A%23ababab%3BVLC%3A%23454545%3BAH%3Acenter%3BBGC%3A%23d4d2d2%3BLBGC%3A%23ababab%3BALC%3A%23454545%3BLC%3A%23454545%3BT%3A%23000000%3BGFNT%3A%23454545%3BGIMP%3A%23454545%3BFORID%3A11&search_by=subject&search_author=&search_where=-1&search_time=0&show_results=topics&sort_by=0&sort_dir=DESC&google= Gummihandschuhe sind sicher weniger geeignet, aber so Arbeitshandschuhe können ganz hilfreich sein. Wenn man den Kaktus dann aus dem Topf befreit hat, kann man ihn auch vorsichtig am Wurzelballen anfassen. Bei größeren Exemplaren guck ich halt erstmal und überlege mir, welche Vorgehensweise am hilfreichsten sein könnnte. Also nicht nach Schema F, sondern eher mit spontanem Improvisieren. So groß ist deine Gruppe ja nicht, dass das Umtopfen zu einer großen Herausforderung werden kann.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26734
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche Kaktusart und ist das normal? - Seite 3 Empty Re: Welche Kaktusart und ist das normal?

Beitrag  Elly Di 30 Apr 2019, 09:32

Alles klar - danke!
Elly
Elly
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : Neuling

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten