Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bestimmung Cereus

Nach unten

Bestimmung Cereus Empty Bestimmung Cereus

Beitrag  gustl am Mi 01 Mai 2019, 10:13

Hallo und Guten Tag,

ich habe da zwei Cereen (schreibt man den Plural so?), die ich aus grössentechnischen Gründen aus dem Gewächshaus nehmen will. Sie sollen im Sommer draußen stehen und im Winter einen anderen, kühleren Standort bekommen, möglichst nahe 0°C. Meine Fragen an Euch:

1. Könnt Ihr die Cereen bestimmen?
2. Welche niedrigste Temperatur kann ich den Beiden im Winter zumuten, so dass ich sie mir erhalten bleiben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich freue mich auf Eure Antworten und danke für Eure Hilfe.
Herzliche Grüße aus Sachsen und allen einen schönen Feiertag.
gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Bestimmung Cereus Empty Re: Bestimmung Cereus

Beitrag  Dietmar am Mi 01 Mai 2019, 10:34

Hallo Gustl,

bei Nr. 1 tippe ich auf Echinopsis chiloensis. Die Art wird auch unter dem Synonym Trichocereus chilensis geführt.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2828

Nach oben Nach unten

Bestimmung Cereus Empty Re: Bestimmung Cereus

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mi 01 Mai 2019, 23:39

Hi Gustl,

... und die zweite Pflanze ist meines Erachtens ein Trichocereus pascana bzw. Echinopsis atacamensis.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Bestimmung Cereus Empty Re: Bestimmung Cereus

Beitrag  gustl am Fr 03 Mai 2019, 13:55

Hallo Dietmar, hallo Sami,

danke für Eure Recherche.
Sami, habe gestern auf dem Gartenmarkt eine vergleichbare Pflanze zu meiner Nr. 2 gesehen. Das war ein Trichocereus tercheckii. Könnte das auch sein?
Gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Bestimmung Cereus Empty Re: Bestimmung Cereus

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 03 Mai 2019, 19:18

Bei erneuter Überlegung erscheint mit der Trichocereus terscheckii durchaus als plausibel.

Vielleicht schaut ja unser "Poco" hier nochmal vorbei. Wink Der kann es dir dann als Cereenprofi ganz genau sagen.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1425
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten