Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aporocacteen

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Aporocacteen Empty Überwinterungstemperatur Aporokaktus flagelliformis

Beitrag  Amur Mo 17 Jan 2011, 12:58

Der A. f. steht auf dem Dachboden bei 10-15°. Ab und zu hat er mal einen Schluck Wasser bekommen.
Nun treibt er schon etliche Blütenknospen. Das ist wohl etwas früh oder? Ich glaub ned dass die noch 3 Monate brauchen bis sie aufgehen.

Nächstes Jahr kälter stellen (der nächste Überwinterungsplatz liegt bie 7-10°)? Aber überall liest man, dass die nicht so kalt überwintern sollen.

Oder gar kein Wasser geben?

Grüße
avatar
Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 238
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Leon Mo 17 Jan 2011, 16:52

Hallo Amur,

du hast schon alles richtig gemacht. Den kühleren Überwinterungsplatz würde er zwar auch ohne Probleme überleben (dann allerdings trocken halten), aber dein jetziger standort ist auch vollkommen Ok. Der A. f. blüht ja generell schon im zeitigen Frühjahr.
Ich habe gerade mal bei meinen kleinen Trieben nachgesehen da tut sich zwar bisher noch nichts, allerdings bin ich mir auch noch nicht sicher ob sie dieses Jahr schon blühen werden.
Ansonsten ist es aber auch nicht weiters schlimm wenn dein Exemplar dieses Jahr eben mal einen Monat früher blüht, das tut deinem Kaktus nicht weh, sonst würde er auch keine Blüten ansetzen. Smile Erfreu dich lieber an den schönen blüten die er hervorbringen wird zumal es auch sein kann, dass es noch ein paar Monate dauert, bis sie dann tatsächlich aufblühen.
Also kein grund zur Sorge einfach mal abwarten ie es sich weiter entwickelt

gruß Leon

Edit: Die kleinen Wassergaben ruhig weiter geben, solange du ihn nicht kühler stellst. Wobei du ihn jetzt auch nicht mehr umstellen solltest, nicht dass er seine Blüten noch abwirft.
Leon
Leon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 306

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Gast Mo 17 Jan 2011, 19:35

Hi Amur
Schließe mich Leon an.
Alles ok in diesen Bereich. Da gibt es auch wieder viele Hybr.
Die einen blühen früher & die anderen halt erst später.
Passt schon so.
Meiner setzt auch schon Knospen an .
Gruß
Achim Very Happy Very Happy Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Amur Mo 17 Jan 2011, 22:42

OK diesen Winter bleibt er eh vollends wo er ist. Vielleicht dann nächstes Jahr etwas kühler damit er erst blüht wenn er auf einem Platz unten ist. Sonst sieht man die Blüten ja kaum, denn da rauf auf den DAchboden komm ich nur so ein bis zwei Mal die Woche.

Soll er schon etwas Dünger bekommen? Oder damit noch warten?

Danke.
avatar
Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 238
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Aporocactus von Edith

Beitrag  Echinopsis Do 26 Apr 2012, 21:40

...den bekam ich 2008 von Edith als kleinen Steckling (evtl erinnerst sie sich ja noch dadran?)
Mittlererweile ist das schon eine größere Pflanze und sie blüht das zweite mal bei mir.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und den bekam ich mal von m.p als kleinen Steckling (irgendein Selenicereus).
Hat ganz tolle Blüten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...hängen auf dem Balkon! Cool

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  peppi Do 26 Apr 2012, 22:01

Meine 2 aporos kommen auch nun voran.
Bilder folgen
*Foto*
Steffi

Nicht von Edith

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der hat noch nie geblüht*leider*
Habe ihn schon 6 Jahre.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
peppi
peppi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mammilarien, Gasterien und vieles mehr.

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Aporocactus EP39

Beitrag  angius Sa 17 Nov 2018, 11:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine esten Blüten Aporocactud EP39

von Angius.
angius
angius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : echinopsis

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Shamrock Sa 17 Nov 2018, 11:38

Hallo Angius,

herzlichen Glückwunsch zu deiner attraktiven Erstblüte! Aber willst du uns unter "forentechnische Probleme" irgendwas damit mitteilen? Soll ich deinen Beitrag nicht lieber beispielsweise hierhin https://www.kakteenforum.com/t7963-disocactus-flagelliformis verschieben?

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23553
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  TobyasQ So 18 Nov 2018, 12:44

Also ich bezweifle, daß das ein A. oder D. flagelliformis ist. Sieht mir mehr nach einem Selenicereus aus.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3719
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Aporocacteen Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Cristatahunter So 18 Nov 2018, 12:57

Die Gattung ist sicher Disocactus, aber garantiert nicht flagelliformis.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20369
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten