Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aporocacteen

+18
NinhChan Mai
Lexi
Epi-Anzucht-Fan
OPUNTIO
Ada
Thot
Shamrock
Ramarro
TobyasQ
Cristatahunter
Avicularia
Wüstenwolli
AngP
angius
peppi
Echinopsis
Leon
Amur
22 verfasser

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  OPUNTIO Sa 02 Mai 2020, 17:23

Während Aporocactus flagelliformis langsam zur Sache kommt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lässt der Knospenansatz von A. mallisonii eine ähnliche Pracht erwarten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4324
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  TobyasQ So 03 Mai 2020, 13:40

Also meine 2, davon ein Erstblüher, sind schon lange durch. Heute habe ich den letzten eingetrockneten Blütenrest abgemacht.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3950
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  OPUNTIO So 03 Mai 2020, 13:43

Du wohnst auch nicht in bayerisch Sibirien. Very Happy
Das wirkt sich sogar bis ins GWH aus.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4324
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mo 04 Mai 2020, 22:13

Hallo Stefan,
Die Bilder von Deinen A. flagellifornis lassen mich fast neidisch werden, ich habe für die Kultur offenbar nicht das richtige Händchen.
Veilleicht gibst Du mal ein paar Hinweise über Deine Kulturbedingungen, Substrat usw.
Mit den A.-Hybriden habe ich mehr Erfolg.
Hier meine Naja-Hybride
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und die Blütenfülle von der Seite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  OPUNTIO Mo 04 Mai 2020, 23:21

Hallo Dieter

Wenn du auf meinen schon fast neidisch bist, dann halte dich beim nächsten Bild gut fest.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Bild hab ich vor über zwanzig Jahren in der Steiermark aufgenommen.
Der hat sicher einige Jahre gebraucht um diese Länge zu erreichen. Und wo hing er im Winter?
Leider hatte ich nicht viel Zeit, sonst hätte ich da geläutet und nachgefragt.
Als ich einige Jahre später wieder mal hinkam, war der Kaktus leider nicht mehr da.

Zu meinen Kulturbedingungen.
Hängt ganzjährig im GWH
Minimale Temperatur 2,5 Grad
Wird je nach Wetter von Mitte/Ende Oktober bis März NICHT gegossen.
Substrat besteht aus 50% Anzuchterde von Aldi( gibt es immer im Frühjahr )
und 50% Vulkatec Premium Kakteenerde.
Erstes Angiessen im Frühjahr mit Vitanal Wachstumsstarter.
Bei jedem zweiten Giessen kommt Wuxal Super Flüssigdünger in der angegebenen Dosierung dazu.
Beim letzten Düngen im Jahr benutze ich einen Kaliumbetonten Tomatendünger.
Das letzte Mal Giessen ohne Düngerzusatz.
Ich benutze Regenwasser.
Einmal im Jahr, meistens im Juni, mische ich für all meine Pflanzen auf 9 Liter Regenwasser 1 Liter Wasser aus der örtlichen Carolinenquelle dazu.
Das ist ein eisenhaltiger Natursäuerling und ersetzt Eisendünger.

http://www.hohenberg.info/wordpress/?page_id=401

Mehr mache ich eigentlich nicht. Der Kaktus hängt eigentlich vollsonnig.
Schattiert wird nicht. Die meisten Blüten zeigen sich aber Richtung Osten.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4324
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 05 Mai 2020, 08:45

Hallo Stefan,
vielen Dank für Deine rasche Antwort, werde diese bei meiner Kultur mit berücksichtigen
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Ramarro Di 05 Mai 2020, 15:45

Überwältigend! Aber wie topft man sowas eigentlich ohne Schäden um? Man fängt ja wohl nicht gleich mit der Topf-Endgröße an und auch schon bei wesentlich kleineren Exemplaren stelle ich mir das ziemlich schwierig vor ...

Grüße,
Rolf
Ramarro
Ramarro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 61
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Shamrock Di 05 Mai 2020, 22:32

Einfach den kleineren Topf in einen größeren stellen. Solche Sachen kommen sowieso ratzfatz mit den Wurzeln zum Abzugsloch bzw. zu den Abzugslöchern raus. Wäre zumindest die pragmatische Lösung.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26698
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  OPUNTIO So 17 Mai 2020, 15:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aporocactus mallisonii hat seine Blüten geöffnet.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und Aporocactus flagelliformis blüht immer noch unermüdlich weiter.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4324
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Aporocacteen - Seite 4 Empty Re: Aporocacteen

Beitrag  Thot Mi 27 Mai 2020, 16:36

Heute hab ich auch ein Bild von einer Erstblüte Aporokaktus Mallisonii x Eidlami.
Die Blütenform ist sehr filigran, und wieder eine Farbe, die ich sehr mag. I love you

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch die Glieder vom Aporokaktus sind nicht so kompakt wie Stefan sein schöner A. mallisonii.
Ps. im Hintergrund steht mein Peniocereus serpentinus. Der reiste von der Osterinsel mit. sunny


Liebe Grüße
Thot
Thot
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 373
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten