Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Mi 08 Mai 2019, 21:17

Hallo,

habe diesen uralten Kaktus heute zusammen mit einem großen E. grusonii hereinbekommen.

Hier fällt mir kein Name ein...

Habt Ihr Ideen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit lieben Grüßen,
Eure Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 257
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, Lob, Mediolob, Sulcos

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  Shamrock am Mi 08 Mai 2019, 21:48

https://www.kakteenforum.com/t8363-felsenkaktus?highlight=felsenkaktus
Au weia, der hat aber auch ein hartes Leben führen müssen... Ein Klassiker in jedem Gartencenter.

Stell die beiden Neuzugänge auf jeden Fall erstmal unter Quarantäne. Wer weiß, welch Besucher sich auf denen so alles tummeln... Da würde ich an deiner Stelle jetzt erstmal ganz genau gucken.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16423
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  Avicularia am Mi 08 Mai 2019, 21:49

Hallo Gymno-Fan,

das dürfte ein Cereus peruvianus monstrosus sein, ein Felsenkaktus.

edit: tja da war jemand schneller Very Happy

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3417
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  plantsman am Mi 08 Mai 2019, 21:57

Moin,

korrekt ist Cereus repandus ´Monstrosus´. Cereus peruvianus könnte man als nomen confusum bezeichnen, da dieser Name dreimal verwendet wurde.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2016
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Do 09 Mai 2019, 14:56

Hallo und Danke für die netten Antworten!

Ich schreibe dann Cereus repandus monstrosus dran...

Das mit den vielen unterschiedlich aussehenden C. peruvianus war mir auch schon aufgefallen... und führt auch prompt zur nächsten Frage von mir...:

Ist der Kaktus auf dem folgenden Bild ein C. peruvianus - oder welche Unterart ist das? Die Bedornung ist jedenfalls total anders (dicker und kürzer) als bei dem monstrosus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Falls sich jemand nun fragt, warum dem da ein Stück fehlt: Das war keine Monsterschnecke, sondern eine angefaulte Bruchstelle an einem umgekippten Kaktus, von dem ich dieses Teilstück zum Päppeln übernommen habe.

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 257
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, Lob, Mediolob, Sulcos

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Do 09 Mai 2019, 15:03

Shamrock schrieb:https://www.kakteenforum.com/t8363-felsenkaktus?highlight=felsenkaktus
Au weia, der hat aber auch ein hartes Leben führen müssen... Ein Klassiker in jedem Gartencenter.

Stell die beiden Neuzugänge auf jeden Fall erstmal unter Quarantäne. Wer weiß, welch Besucher sich auf denen so alles tummeln... Da würde ich an deiner Stelle jetzt erstmal ganz genau gucken.

Natürlich stehen die beiden brav abseits.

Habe aber beim Umtopfen keine Spuren von Läusen gefunden. Dafür scheint er irgendwann zuviel Regen abbekommen zu haben (alte, abgetrocknete schwarze Stellen). Mal sehen, ob ich ihn diesen Sommer wieder begrünen kann. Auf jeden Fall ein echter "Charakterkopf"...

Liebe Grüße,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 257
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, Lob, Mediolob, Sulcos

Nach oben Nach unten

Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen Empty Re: Neuzugang: Uraltkaktus ohne Namen

Beitrag  RalfS am Do 09 Mai 2019, 15:31

Der sieht aus wie meine Trichocereus pachanoi.
Wenn du unterhalb der Schadstelle schneidest und was nettes drauf pfropfst,
sieht er wieder gut aus. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2597

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten