Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meersand

+9
OPUNTIO
TobyasQ
Dietmar
Cristatahunter
Knufo
Shamrock
Odessit
Nopal
Clau
13 verfasser

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Shamrock Do 09 Mai 2019, 22:35

Hat auch was mit Toleranz zu tun und es gibt ja wirklich nichts was dagegen spricht so einen Standpunkt auch zu tolerieren, selbst wenn man selbst wo ganz anders steht. Wink

Naja, Alpaka und Kolibri sind mir halt als erstes in den Kopf gekommen, als ich bezüglich der natürlichen Dünger im Habitat überlegt habe. Wahrscheinlich werden die Kakteen dort aber viel häufiger von Ziegen gedüngt - aber die haben erst die Europäer eingeschleppt und somit deckt sich das ja schon nicht mehr mit deinem Verständnis von "natürlich".

Selbstverständlich gibt´s auch im Habitat mal mehr und mal weniger Humus. Aber wenn die Kakteen dort wirklich in rein mineralischer Erde stehen und nicht gerade das Glück haben, dass neben ihnen irgendwas verrottet, dann bleibt ja fast nur Tierkot als Nahrungsquelle für den Kaktus. Insofern war das schon absolut ernst gemeint - Alpakasch*iße, Guano für Kakteen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Clau Do 09 Mai 2019, 22:50

Meinst du da geht auch Menschenkot, oder gibt's hierfür schon nen eigenen Thread?
Clau
Clau
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Shamrock Do 09 Mai 2019, 22:55

Wüsste nicht, dass es einen entsprechenden Thread gibt. Glaube aber auch nicht, dass jemand Lust hat mit dieser Düngemethode Erfahrungen zu sammeln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Clau Do 09 Mai 2019, 23:06

Na dann wünsch mir Glück ;D
Clau
Clau
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  OPUNTIO Fr 10 Mai 2019, 08:54

Ich glaube es gab hier mal einem Thread in dem es auch über das Gießen mit belebtem Wasser ging. So in der Art von Grander Wasser.
Das würde sich in etwa mit deiner Sichtweise decken.
Also vermute ich, das du zum Gießen Regenwasser benutzt ( was auch vollkommen richtig ist ) und kein '' totes '' Leitungswasser.

Ansonsten lautet meine Philosophie '' Leben und leben lassen ''. Hätten wir alle die selben Ansichten, wären wir kaum mehr als programmierte Roboter.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4331
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  hardy Fr 10 Mai 2019, 09:27

Clau schrieb:Meinst du da geht auch Menschenkot, oder gibt's hierfür schon nen eigenen Thread?

Na aber dann nur, wenn der Typ, der sein Stoffwechselendprodukt zur Verfügung stellt, ein reiner Vegetarier ist ... :-)
hardy
hardy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Tephros

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Clau Fr 10 Mai 2019, 10:36

Oder Veganer Wink
Ich kenns nur von anderen Pflanzen, dass man da auch mal zu viel Kot hintun kann uns die Pflanzen eingehen. Wird dann wahrscheinlich auch so mit Kakteen sein schätze ich.
Ja ich gieße bevorzugt mit Fluss- oder Regenwasser.
Und nein, nur weil ich so komisches Zeug mache, erwarte ich das von niemand anderem.
Umso mehr freue ich mich aber, dass es doch auch logisch für andere zu sein scheint.
Danke für die Antworten Leute, jetzt werde ich erst mal rumexperimentieren.
Clau
Clau
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  RalfS Fr 10 Mai 2019, 11:24

Clau schrieb: ....jetzt werde ich erst mal rumexperimentieren.
Vergiss das Klopapier nicht. Very Happy

Gernsbach bei Rastatt?
Suche dir einen Bach weiter oben am Berg und schaue dort mal, ob`s dort gröberen Sand gibt.
Bei uns in Offenburg finde ich dort verwitterten Granitgrus.
Je weiter es in Richtung Rhein geht, um so alkalischer wird der Untergrund.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3275

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Shamrock Fr 10 Mai 2019, 11:25

hardy schrieb:Na aber dann nur, wenn der Typ, der sein Stoffwechselendprodukt zur Verfügung stellt, ein reiner Vegetarier ist ... :-)
Der Gedanke kam mir dann gestern Nacht auch noch. Zumal ja Alpakas, Ziegen oder Kolibris nicht unbedingt als Fleischfresser bekannt sind. Wink

Überdüngen kann man jede Pflanzen und bei KuaS ist weniger sowieso immer mehr.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Meersand - Seite 3 Empty Re: Meersand

Beitrag  Clau Fr 10 Mai 2019, 11:33

Hallo Ralf,
Ich werde es auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.
Ja Gernsbach bei Rastatt.
Lebe aber mittlerweile seid über nem Jahr in Portugal. Da bin ich jetzt in einem ausgetrocknetem Flussbett fündig geworden. Von Sand bis Kies sind alle Größen dabei.
Hab aber noch nicht nachgesehen was das hier so für Gesteine und Mineralien sind.
Gibt's da nen Trick das herauszufinden ?
Clau
Clau
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Trichocereus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten