Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Frailea Aussat

Beitrag  Joshie1 am Do 24 Okt 2013, 11:13

hi wollte euch mal meine Frailea aussat zeigen, (kann auch noch mehr bilder machen wenn ihr möchtet).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 427
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Cristatahunter am So 27 Okt 2013, 01:48

Die sehen proper aus. Ist das Foto aktuell? Sieht aus als wären die unter LSR Fotografiert worden.
Hast du im Frühling unter LSR ausgesät?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16264
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Joshie1 am Di 29 Okt 2013, 20:09

danke dir, ja das foto ist aktuell, stehen momentan untern lunstlicht.

die mann rechts sieht wurden vor ca.1 monat unter kunstlicht ausgesät

ausgesät habe ich sie im gewächshaus.

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 427
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Cristatahunter am Di 29 Okt 2013, 20:54

Toll, wie alt sind denn die in der Mitte?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16264
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Joshie1 am Mi 30 Okt 2013, 12:25

die mittleren mit etikett sind ausgesäht worden am 1.12.2012.

Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 427
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Frailea Aussaat

Beitrag  reneeclapton am So 29 Jan 2017, 11:52

Guten Tag und einen schönen Sonntag,
Ich möchte gerne Frailea asteroides aussäen. Leider habe ich keine Erfahrung mit der Aussaat von Kakteen.
Vielleicht hat jemand Erfahrung und kann mir sagen wie die Aussaat ablaufen sollte z. B Substrat, Licht oder- Dunkelkeimer usw.
Würde mich sehr über Anregungen freuen Very Happy
reneeclapton
reneeclapton
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Euphorbia,Haworthia

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Fred Zimt am So 29 Jan 2017, 13:56

Hallo Rene,
guck mal hier und da.


Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7298

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Avicularia am So 29 Jan 2017, 16:25

Hallo René,

Für den ersten Aussaatversuch hast du dir wirklich eine gute Art ausgesucht. Ich selbst habe Ende November ebenfalls meine ersten Gehversuche in Punkto Aussaat unternommen und mich auch für einige Frailea Arten entschieden. Die am 27.11.16 gesäten Pflänzchen sehen im Moment so aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man sieht auf dem Bild bei den asteroides habe ich mich für Aussaat in Erde entschieden. Diese habe ich von Kakteen Uhlig gekauft. Ich habe aber andere Arten in rein mineralischem Substrat ausgesät, das ich von Kakteen Haage oder Uhlig bezogen habe. Das hat genauso gut funktioniert. Wenn du möchtest kannst du dir mal meinen Aussaatbericht durchlesen. Hier habe ich fast jeden Handgriff dokumentiert. Solltest du trotzdem noch Fragen haben kannst du dich gerne melden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Säen und ganz viel Erfolg!

LG
Sabine
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3225
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  Josef17 am Sa 19 Aug 2017, 15:27

meine, die ich im Sommer 2014 ausgesäät habe, kommt nicht aus den Puschen. Hat mehrmals gestockt und dann gings wieder.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 817
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? Empty Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  l. Kimberley am Di 14 Mai 2019, 17:40

Hallo liebe Gemeinde,

ich frag dann doch mal hier nach...

Ich hab am 18.04. und am 24.04. Frailea zur Aussaat gebracht. Am 18.04. castanea und cataphracta, 2018er Ernte, in einem Gemisch aus Lechuza Pon (unten) und Bims und sog. Caudexerde (von Haage). Anfangs mit Tüte drüber, als die ersten feinen "Dörnchen" zu sehen waren, hab ich angefangen zu lüften und dann die Tüte ganz weggenommen.

Und am 24.04. nochmal Castanea, das wird ein "Hau-ruck-Test". Ist ein sehr hoher Tontopf der leider unten geschlossen ist. Habe daher unten Lechuza Pon als Drainage gefüllt und oben drauf nur diese Caudexerde. Wird halt ein Test, 2016er Ernte. Wen es interessiert, die haben übrigens nix an Keimfähigkeit verloren, sind alle binnen kürzester Zeit rausgekommen. Dort hab ich deutlich früher gelüftet.

Die älteren sind somit ca 4 Wochen alt, die jüngeren 3 Wochen. Stehen auf einer Fensterbank, müsste ein Süd-West-Fenster sein. Sonne scheint ab frühen Nachmittag direkt rein, aber durch ein Haus mit Unterbrechung, also nicht durchgehend knallend. Bisher keine Verluste.

Nun frag ich mich natürlich, in was für Abständen man Wasser geben sollte. Bei meinen Hauptlieblingen den Lithops hab ich anscheinend noch zu viel mütterlichen Drang zu füttern, sprich, zu schnelle Wassergabe. Laughing  Wie ist das bei den lütten Frailea-Sämlingen? Ich habe häufiger gelesen, daß die es richtig feucht mögen, nicht nur das Substrat sondern auch der Sämling selber richtig "eingenebelt" wird. Nun hab ich aber doch Sorge, daß sie gammeln wenn sie auf dem feuchten Substrat aufliegen... und auch, daß die Wurzeln sich nicht so richtig nach unten entwickeln.

Die kleinen Saattöpfe aus Plastik könnte ich tauchen, den großen Tontopf ja nicht. Bisher sprühe ich nur. Den großen Topf täglich, da er ja so riesig ist, die kleinen ca alle 2-3 Tage.

Was schätzt Ihr anhand meiner Angaben? Zuviel? Zuwenig? Wie sieht es mit Düngung aus? Ab wann können/sollen die was bekommen?

Ich habe mir hier im Forum schon die ganzen Themen / Aussaatberichte durchgelesen, aber bin eben noch nicht so sicher, wäre also über ein paar Meinungen sehr dankbar.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und Gruß, Bettina
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten