Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? - Seite 6 Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  FEANOR am Mo 13 Jan 2020, 23:35

Grünling schrieb:...Setzt du das Mittel nur bei Befall ein, oder prophylaktisch?
Es sollte prophylaktisch angewendet werden. Das Bakterium ist absolut wirkungsvoll - wenn von der Larve aufgenommen. Mir war bisher nicht klar, wie hoch die Erfolgsquote liegt, daher hätte ich auf Räuber gesetzt. Aber wenn Konni 100% Effektivität bestätigen kann, steht das direkt auf meiner Einkaufsliste. Super.

Vollsonnig schrieb:@ Feanor...glaub du hast dich verschrieben...von jeglichem Einbringen von Spinnmilben würde ich jedem Pflanzenfreund abraten.
Du meinst bestimmt Schlupfwespen, oder täusche ich mich? ...
Oh man, es war schon spät. Und nach 3 Tagen Fressfeindjagd hatte ich wohl die Gedanken vernebelt mit diesen Monstern. Ich wollte eigentlich Raubmilben schreiben. Ob Schlupfwespen effektiv gegen die Trauermückenlarven sind, weiß ich nicht, vielleicht sind die eher gegen die ausgewachsenenTrauermücken zu richten.

l. Kimberley schrieb:...Da ich aber schon ne Weile keine neuen fliegenden mehr finde, und der Zyklus von Larve bis zum Flugobjekt schon rum sein dürfte, kommen wohl keine neuen mehr nach. Larven habe ich noch nie gesehen, weiß nicht, ob ich die entdecken würde. Wobei ich schon, trotz Brille und schlechter Sehkraft in die Ferne, ein unheimlich gutes Auge für Kleinkram im Nahen habe, ich entdeck ja jeden Fitzel der vorher nicht da war. Laughing ...
Hey Bettina, das klingt doch toll!
Hier gibt es ein paar Fotos: Fotos Trauermückenlarven
Ich denke, du würdest sie sehen. Wenn man etwas länger auf die Substratoberfläche starrt, fallen sie auf.

Schöne Grüße
Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Frailea Sämlinge - richtige Pflege? - Seite 6 Empty Re: Frailea Sämlinge - richtige Pflege?

Beitrag  OPUNTIO am Mi 18 März 2020, 13:41

Update von hier.

https://www.kakteenforum.com/t32628p30-frailea-samlinge-richtige-pflege#439305

Die entwickeln sich recht gut unter Kunstlicht. Bald geht es ins GWH.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3652
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten