Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dornige Verdachtsmomente

Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  stephanocereus am Di 14 Mai 2019, 22:42

Hallo zusammen,

wie versprochen, habe ich endlich Fotos meiner Kakteen gemacht. Leider habe ich bei den wenigsten eine Ahnung, um welche Kakteen es sich handeln könnte Embarassed . Ich fange daher mal mit denen an, wo ich schon einen Verdacht habe. Es wäre nett, wenn ihr mir sagen könntet, ob ich damit richtig liege.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Opuntia microdasys?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cleistocactus strausii?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cereus peruvianus?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocactus grusonii?


Die folgenden 3 sehen sich recht ähnlich. Aber sind es die gleichen? Mein Tipp wäre Mammilaria backebergiana.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Ich weiß, der Topf ist deutlich zu klein. Wird bald umgetopft  Wink )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dankeschön im Voraus Very Happy !
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  kaktussnake am Mi 15 Mai 2019, 07:02

deine verdächtigungen sind durchaus richtig!

zu den beiden mammis
könnten mamm backebergii und backebergii v ernestii sein

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  stephanocereus am Mi 15 Mai 2019, 16:18

Danke für deine Bestätigung!
Die Gedanken mit backebergiana und var. ernestii hatte ich mir auch schon gemacht. Wie hält man die beiden denn auseinander?
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  Shamrock am Mi 15 Mai 2019, 16:30

Die ernestii kursiert nicht nur als Varietät, sondern auch noch als Subspecies. Freie Auswahl! Wink Der Körper ist dunkler grün, die Dornen honiggelb und nur ein Mitteldorn.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  Tortuga am Mi 15 Mai 2019, 17:02

Die 2. Mammillaria könnte auch eine M. spinosissima sein (ich habe zumindest eine die so ähnlich aussieht). scratch
Tortuga
Tortuga
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  kaktussnake am Do 16 Mai 2019, 06:30

bei den mammis muss man dornen zählen!

backebergii hat glasig gelbe dornen, 8 -10 randdornen und 1-2 mitteldornen in der selben farben

v ernestii unterscheidet sich durch einen meist dunkleren körper und noch weniger etwas dickere, meist dunklere dornen


@ tortuga
spinosissima hat deutlich mehr dornen

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Dornige Verdachtsmomente Empty Re: Dornige Verdachtsmomente

Beitrag  stephanocereus am So 19 Mai 2019, 12:52

Danke für eure Antworten Very Happy !
Also zumindest die Anzahl der Dornen bzw. Mitteldornen passt bei allen dreien. (Ist das eigentlich ein Merkmal nur für backebergiana oder auch für backebergiana var. ernestii?)
Der dritte hat in der Tat einen dunkleren Körper und auch dunklere Dornen, das wäre dann demnach var. ernestii.
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten