Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feigenkaktus?

Nach unten

Feigenkaktus? Empty Feigenkaktus?

Beitrag  appel2000 am Sa 18 Mai 2019, 10:02

Guten Morgen zusammen,

ich habe gerade diese zwei Kakteen aus Ihrem Winterquartiert geholt,
die werden immer größer und schwerer....

Dunkler Topf: "Blatt" von Mallorca mitgebracht und eingesetzt
Heller Topf: "Blatt" von Rhodos mitgebracht und eingesetzt.

Welche Sorten sind denn das, Feigenkaktus?
Und wenn ja, wie winterhart sind die Kameraden denn, weil so langsam wirds echt unhandlich, die auf dem (hellen) Dachboden zu überwintern....

Danke und Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
appel2000
appel2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 18 Mai 2019, 12:18

appel2000 schrieb:Welche Sorten sind denn das, Feigenkaktus?
Das sind zwei schöne Opuntia ficus-indica. Wenn sie mal blühen sollten (die Pflanze aus Rhodos sollte schon locker blühfähig sein) kannst du dich auf eine leckere Kaktusfeigenernte freuen... Very Happy Winterhart sind beide allerdings nicht, die müssen bei dir also weiterhin auf dem Dachboden überwintern.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1575
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Phyllo am Sa 18 Mai 2019, 12:52

Hi
Du kannst ja die frischen Blätter zu Gemüse oder Salat verarbeiten.
So bleibt die Größe und "Tragbarkeit" deiner O.ficus-indica erhalten. ;-)
Rezepte gibt es im Web reichlich unter Nopalitos zu finden.
Phyllo
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 462
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  appel2000 am Sa 18 Mai 2019, 15:05

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Also geblüht hat noch keiner der beiden.
Nicht ansatzweise, immer nur Blätter, Blätter, Blätter......

Naja, mal abwarten!

Danke
appel2000
appel2000
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feigenkaktus? Empty Re: Feigenkaktus?

Beitrag  Shamrock am Sa 18 Mai 2019, 21:16

Insbesondere jetzt im Frühjahr wirklich extrem großzügig Dünger und Wasser rankippen, das erhöht die Chancen auf Blüten. Falls es dann doch nur neue Ohren ohne Ende werden, dann einfach auf die besagten Rezepte aus dem Internet zurückgreifen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16654
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten