Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Avicularia am Mo 20 Mai 2019, 19:50

Hallo Hans,

die Aussaat von Astrophytum caput-medusae unterscheidet sich von den anderen Astrophyten überhaupt nicht. Du kannst sie also entweder mit der Fleischer Methode oder auch in einem Gewächshäuschen aussäen. Das klappt problemlos, sofern deine Samen keimfähig sind. Probleme werden dann evtl. später auftreten. Ich habe auch eine große Menge dieser Art gesät und hatte binnen kurzer Zeit an die 100 wunderschöne Sämlinge. Über den Winter sind sie mir aber fast alle eingegangen. Wenn du mehr Infos über diese Art haben möchtest, dann schau mal hier. Ich wünsche dir auf Dauer mehr Erfolg damit als ich hatte!
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3419
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Dornenwolf am Sa 18 Jan 2020, 22:12

Die letzte ACM Aussaat liegt schon einige Jährchen zurück. (hier einige Ausnahmen der Sämlinge: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Astrophytum_caput-medusae_(seedlings)?uselang=de ) Inzwischen haben alle Pflanzen geblüht (wurzelecht  und gepfropft) und von der erfolgreichen Bestäubung gab es reichlich Samen, die ich vor 10 Tagen aufs Substrat brachte. Hier die ersten Sämlinge (mit und ohne Hut)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  FEANOR am So 19 Jan 2020, 01:19

Wolfgang, das sind starke Fotos!

Gruß
Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Kaktussonne32 am So 19 Jan 2020, 10:11

Klasse Fotos, ruhiges Händchen 👍
Welche Aufnahmetechnik hast du verwandt, Makroobjektiv plus Achromat, Zwischenring oder gleich ein Lupenobjektiv. Eine anschließende Ausschnittsvergrösserung ist heute bei den hohen Auflösungen auch kein Problem mehr, insbesondere bei der niedrigen Wiedergabequalität im Web.
Mich interessiert aber noch ein anderer Punkt, all das, was auch immer zum Einsatz kommt, braucht Zeit, die Aussaat ist geöffnet. Wie verhinderst du Schimmelpilze oder andere innig geliebte Invasoren?
Kaktussonne32
Kaktussonne32
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Gymnocalycium, Lophophora

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Dornenwolf am So 19 Jan 2020, 12:04

@:Kaktussonne32 Ich verwende für solche Aufnahmen meistens eine Pen mit Zeiss - Alu Tessar 2,8/50mm (oder auch Planar 1,7/50, oder ein Helios-44M 2/58, oder...) und ein großes Pentacon Balgengerät mit Einstellschlitten.
Hier habe ich dazu etwas geschrieben: http://gartenfreuden.blogspot.com/
Schimmelpilze in einer Aussaat habe ich seit Jahren nicht gehabt, weder bei Mesembs noch bei Kakteen. Letztere beize ich allerdings mit SeedPro, bei Mesembs ist es nicht nötig.

Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Dornenwolf am Sa 25 Jan 2020, 22:22

Von 25 Samenkörner sind bis jetzt 15 gekeimt,  Ca. 40 Samenkörner sind jetzt noch übrig von meiner 2019er Ernte. Gibt es ernsthafte Interessenten? Es wäre schade sie zu entsorgen. Nur Portokosten. (Samen sind weg)
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  Dornenwolf am Fr 21 Feb 2020, 18:11

ein Blick heute auf die ACM Sämlinge:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  FEANOR am Fr 21 Feb 2020, 19:56

Na da tut sich ja schon was. Warte noch auf den ersten Keimling. Vor 4 Tagen gesäht, noch nix passiert.

Grüße
Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen - Seite 3 Empty Re: Aussaat von Astrophytum caput-medusae Samen

Beitrag  matucana am So 03 Mai 2020, 14:39

Moin,

ich hab auch welche ausgesät, am 23.03.2020. Samen kamen von Ebay von einem deutschen Hobby-Züchter (glaube ich jedenfalls). Am 15.04.2020 betrug die Keimrate 100% (11 von 11). Heute habe ich die ersten Tentakel entdeckt Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten