Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Escobaria

Nach unten

Escobaria Empty Escobaria

Beitrag  Kaktuspeter1 am Fr 24 Mai 2019, 22:02

Hallo Escobaria Fachleute.
Welche Escobaria ist das ? Habe die Pflanze vor ca. 10 Jahren ausgesät und das Namensschild verloren. Die Pflanze ist frosthart. Steht in meiner Kakteenanlage das ganze Jahr im Freiland mit Regenschutz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktuspeter1
Kaktuspeter1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Escobaria Empty Re: Escobaria

Beitrag  RalfS am Fr 24 Mai 2019, 22:08

Könnte eine Escobaria dasyacantha sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2631

Nach oben Nach unten

Escobaria Empty Re: Escobaria

Beitrag  RalfS am Fr 24 Mai 2019, 22:10

Tolle Bedornung, wenn ich deine Pflanze so mit meiner vergleiche.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2631

Nach oben Nach unten

Escobaria Empty Re: Escobaria

Beitrag  Kaktuspeter1 am Fr 24 Mai 2019, 22:15

Hallo Ralf,

dasyacantha glaube ich nicht, sieht doch anders aus auch die Blütenfarbe. Hatte so ein Exemplar, sah eher wie deine aus nur ist mir diese Pflanze eingegangen wie schon mehrere dasyacanthe im Freiland. Mal sehen ob es noch Wortmeldungen gibt.
Kaktuspeter1
Kaktuspeter1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Escobaria Empty Re: Escobaria

Beitrag  Nopal am Fr 24 Mai 2019, 22:33

Guten Abend Peter,

ich würde jetzt eher auf Escobaria orcuttii tippen, diese können auch tiefe Minusgrade ertragen.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2353
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Escobaria Empty Re: Escobaria

Beitrag  Konni am Fr 24 Mai 2019, 23:34

Hallo Peter,

da stimme ich dem Nopal zu. Es müsste eine Escobaria orcuttii sein.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 702
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten