Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Prawnshop am Di 28 Mai 2019, 10:33

Hallo Kakteenfreunde!

Ich habe vor kurzem einen gepfropften A. asterias mit zwei "Köpfen" gekauft. Die Unterlage sieht aber nicht unbedingt gut aus. Ich weiß nicht, ob ich ihn so lassen kann, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln soll. Da er zweiköpfig ist bin ich mir außerdem nicht sicher ob ich ihn auseinandernehmen muss um ihn nochmals zu pfropfen bzw. zu bewurzeln. Ist es überhaupt normal dass die Unterlage vertrocknet oder muss ich mich auf Besucher gefasst machen?

LG
Prawnshop

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Prawnshop
Prawnshop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Orchidsorchid am Di 28 Mai 2019, 21:57

Hallo Prawnshop
Ich würde die Astros teilen und bewurzeln.
Und Unterlagen können schon vertrocknen oder werden von denn Pröpflingen regelrecht ausgesaugt.
Manche Unterlagen sind halt nicht für ewig als Unterlage tauglich.

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1400
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Dreckbuddler am Di 28 Mai 2019, 23:45

Nochmals Pfropfen wär mir zu riskant, würde sie auch teilen und bewurzeln.
Dreckbuddler
Dreckbuddler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Prawnshop am Mi 29 Mai 2019, 01:04

Danke für die Antworten. Ich werde sie dann wohl bald abschneiden, trennen und bewurzeln. Wie steht ihr eigentlich zur Bewurzlung in Vogelsand bei Astros? Habe ich noch nie verwendet. Den Thread habe ich hier schon gelesen, einige die geantwortet haben sind begeistert, andere eher kritisch gegenüber diesem "Hype".

LG
Prawnshop
Prawnshop
Prawnshop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Gärtner am Mi 29 Mai 2019, 18:04

Hey prawnshop,

Ich habe nur positive Erfahrungen mit Vogelsand gemacht. Smile
Kann ich wirklich empfehlen! Die Kakteen Wurzeln schnell und durch den Anis Zusatz werden Pilzerkrankungen vorgebeugt.

Liebe Grüße vom Gärtner
Gärtner
Gärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60
Lieblings-Gattungen : Opuntia, Cleistocactus, Echinopsis, Lophophora,

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Dreckbuddler am Do 30 Mai 2019, 00:45

Hallo,

Vogelsand dürfte aufgrund der fehlenden Feuchtigkeit grundsätzlich wenig Bakterien enthalten. Alternativ:  Mineralisches Substrat in den Ofen 1,5-2/h 180°C  dann 1-2 Tage warten und dann die ersten Wochen immer mal mit Chinosol gegen Pilze etc. einsprühen. Ich kann dir nur allg. Hygiene empfehlen...Zimt wirkt wie Anis auch Antibakteriell. Ich denke das wichtigste ist keine Staunässe und das Wasser vor dem Gießen abkochen !!!
Dreckbuddler
Dreckbuddler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Cristatahunter am Do 30 Mai 2019, 08:43

Nimm eine kleinen Topf und lege die Stecklinge so darauf das sie Schnittstelle nach unten in den Topf ragt. Stelle den Topf an einen hellen und warmen Ort, ohne direkte Sonne auf. Jetzt ist die beste Zeit zum Bewurzeln.

Die Geschichte von Anis im Vogelsand ist vermutlich nicht wirklich so, aber hört sich gut an. Es geht auch genau so gut mit feinem Quarzsand. Das Anis ist dem Vogelsand beigemischt um zu parfümieren.

Der Arzt reibt sich ja auch nicht die Hände mit Ouzo ab, sondern zieht Handschuhe an.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16780
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Prawnshop am Do 30 Mai 2019, 20:29

Das scheint ja fast so wie die Diskussion über das "richtige" Substrat zu sein - verschiedene Meinungen bzw. verschiedene Techniken. Ich werde es wohl mit Vogelsand demnächst versuchen bzw. könnte ich einen Kopf eben mit Vogelsand, den anderen wie Cristatahunter beschrieben hat, bewurzeln. Vogelsand bekommt man eh so billig wie... Sand am Meer?

LG
Prawnshop
Prawnshop
Prawnshop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  rabauke am Do 30 Mai 2019, 21:38

Die Vogelsandmethode funktioniert wohl wie auch andere Methoden ganz gut.. lol!


Zuletzt von rabauke am Fr 31 Mai 2019, 00:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3631
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?  Empty Re: So lassen, nochmals pfropfen oder rückbewurzeln?

Beitrag  Cristatahunter am Do 30 Mai 2019, 22:06

Sobald ich etwas bewurzle ist es ein Steckling.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16780
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten