Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Jede Menge Säulen

Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Jede Menge Säulen

Beitrag  stephanocereus am Do 30 Mai 2019, 08:08

Guten Morgen alle zusammen,

ich habe hier ein paar Säulenkakteen, deren Namen ich nicht kenne und ich wollte euch fragen, ob ihr mir dabei helfen könntet.
(Da ich noch Anfänger bin, eine in Anbetracht der komplizierten Nomenklaturen möglicherweise naive Frage: wie hätte ich diese Kakteen selbst bestimmen können, wenn ich nicht mal einen Anfangsverdacht habe? Welche Möglichkeiten gibt es da, außer auf gut Glück Lexika oder das Bilderlexikon hier im Forum zu durchsuchen?)

1.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Den hier habe ich vor 10 Jahren vor dem Wegwerfen wegen Wohnungsauflösung bewahrt. Er hatte jahrelang wenig Licht und die Erde wurde auch nie gewechselt. Er soll zum damaligen Zeitpunkt schon um die 30 Jahre alt gewesen sein. Dank frischer Erde und einem Ehrenplatz auf der sonnigen Terrasse hat er seither seine Höhe knapp verdoppelt und ist mittlerweile ca. 1,90m hoch. Im Winter steht er im Wohnzimmer und kann aufgrund seiner starken Dornen sogar weihnachtlich dekoriert werden (z.B. mit Lichterkette und kleinen Kugeln)  santa . Nur: wie heißt er  Embarassed ?

2.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch der große rechts im Bild war mal kurz vor dem Weggeworfenwerden. Beim Wechseln der Erde sind mir kleine weiße Bällchen im unteren Bereich aufgefallen und ich hatte schon die Befürchtung, es könne sich um eine Krankheit handeln. In den folgenden Jahren hat sich aber herausgestellt, dass es sich um kleine Ableger handelt. Es sind mittlerweile um die 30 Stück  Cool .

6.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Es wäre nett, wenn ihr mir bei der Bestimmung helfen könntet. Vielen lieben Dank schon mal im Voraus Very Happy !
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  Dietmar am Do 30 Mai 2019, 08:49

Hallo,
alle Angaben ohne Gewähr:
1. Stenocereus queretaroensis
2. Pachycereus pringlei
5. Parodia lenninghausii
6. Myrtillocactus geometrizans

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3120

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  Shamrock am Do 30 Mai 2019, 09:58

Bei der 1) würde ich mal auf Polaskia chichipe tippen - schon allein, weil die in jedem Baumarkt zu finden ist. Aber völlig ohne Plan und Gewähr.
2) hätte ich auch Pachycereus pringlei gesagt
4) Pilosocereus azureus (auch so ein Baumarkt-Klassiker)
5) Notocactus bzw. Parodia leninghausii (auch wenn er säulig wächst, wird er an sich nicht zu den Säulen gezählt)
6) ist definitiv der Blaubeerkaktus

Viel Freude mit den langen Kerlen. Hoffentlich erlebst du mal einen davon in Blüte...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16719
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  OPUNTIO am Do 30 Mai 2019, 15:19

Die Nr.7 sollte Pilosocereus gounellei sein.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3124
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  stephanocereus am Sa 01 Jun 2019, 23:10

Herzlichen Dank euch Smile !! Hab die von euch vorgeschlagenen Arten im Bilderlexikon und im Internet gesucht und sie passen perfekt!
Ich hoffe auch, dass ich mal welche davon blühen sehen kann Shocked Da es aber gut sein kann, dass ich die damals im Baumarkt gekauft habe, bin ich zur Zeit auch schon froh, dass sie sich so gut entwickelt haben.

Hat zufällig noch jemand eine Idee für Nummer 3? (Falls nötig, könnte ich auch noch andere Fotos von ihm hochladen.)
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  OPUNTIO am So 02 Jun 2019, 09:22

Ideen für die Nr. 3 habe ich schon. Aber festlegen möchte, bzw. kann ich mich nicht.
Kandidaten wären.

Pilosocereus chrysostele

Weberbauerocereus johnsonii

Vatricania / Espostoa guentheri

Haageocereus spec.


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3124
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Jede Menge Säulen Empty Re: Jede Menge Säulen

Beitrag  stephanocereus am So 02 Jun 2019, 10:35

Puh, ich sehe, warum du dich nicht festlegen möchtest, die sehen schon alle sehr ähnlich aus... Neutral
Dankeschön für die Tipps Smile !
stephanocereus
stephanocereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Mammilaria

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten