Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wann ist ein Steckling ein Steckling

Nach unten

Wann ist ein Steckling ein Steckling Empty Wann ist ein Steckling ein Steckling

Beitrag  Cristatahunter Fr 31 Mai 2019, 12:32

Muss die Pflanze gesteckt sein. Ist eine Pflanze die auf Sand gelegt wird ein Legling?
Ist ein Kaktus der von einer Unterlage runtergeschnitten wird und bewurzelt wird ein Runterschnittling.
Oder sind es gar Bewurzler.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20364
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wann ist ein Steckling ein Steckling Empty Re: Wann ist ein Steckling ein Steckling

Beitrag  Henning Fr 31 Mai 2019, 12:56

Ich bin jetzt mal gemein - ist das wirklich von Interesse?
Im Grunde ist es doch vollkommen egal, wie die "neue Pflanze " entstanden ist (Steckling, Ableger, Senker, "Legling", etc....) Entscheidend ist doch bei dieser Art der Vermehrung, dass diese Blümchen genetisch immer identisch zur Mutterpflanze sind.
Und wie man das dann nennt, ist doch egal.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3021
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Wann ist ein Steckling ein Steckling Empty Re: Wann ist ein Steckling ein Steckling

Beitrag  Shamrock Fr 31 Mai 2019, 13:03

Henning schrieb:Und wie man das dann nennt, ist doch egal.
Ein Klon!
Und da Klonen in der EU weitestgehend untersagt ist https://de.wikipedia.org/wiki/Klonen#Gesetzeslage , sollte man sowieso nichts Bewurzeln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wann ist ein Steckling ein Steckling Empty Re: Wann ist ein Steckling ein Steckling

Beitrag  Cristatahunter Fr 31 Mai 2019, 13:24

Wenn ich einen gepfropften Kaktus von der Unterlage schneide und bewurzle dann klone ich noch nicht. Weil es ja noch keine Vermehrung im Sinne von vervielfältigen ist. Ist es den trotzdem ein Steckling.
Bei dem Thema Vermehrung steht durch Aussaat oder Stecklinge. Aber beim bewurzeln von Pfröpflingen ist es eben keine Vermehrungsmethode.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20364
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wann ist ein Steckling ein Steckling Empty Re: Wann ist ein Steckling ein Steckling

Beitrag  Pieks Fr 31 Mai 2019, 13:59

Cristatahunter schrieb:Muss die Pflanze gesteckt sein. Ist eine Pflanze die auf Sand gelegt wird ein Legling?
Ist ein Kaktus der von einer Unterlage runtergeschnitten wird und bewurzelt wird ein Runterschnittling.
Oder sind es gar Bewurzler.

1. Das kommt vor allem auf die Tiefe an. Wenn sie nur ein paar Millimeter eingesteckt ist, ist es nur ein Füßling. Zur Hälfte eingegraben ist sie ein Bäuchling. Bis zum Hals eingebuddelt nur noch ein armer Wicht.
2. Runtergeschnitten ist es ein zukünftiger Wiederbewurzling. Nur, wenn er schon früher einmal wurzelecht gestanden hat!! Geht natürlich nur unter Berücksichtigung von Punkt eins. Viele sind somit Wiederbewurzelbäuchlinge. Nicht zu verwechseln mit jenen, die noch nie eigene Wurzeln hatten. Das sind dann Rückbewurzelungsoberschenklinge.

Außerst unverfänglich verhält es sich mit "vegetativ vermehrter Pflanze". Geht natürlich nicht mit gepfropften Sämlingen. Die tut man besser ganz schnell auf den Kompost. Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3579
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten