Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was is dat dann?

Nach unten

Was is dat dann? Empty Was is dat dann?

Beitrag  Wühlmaus am Mo 03 Jun 2019, 17:39

Heute muss ich auch mal fragen, was das hier sein könnte. Schlummert schon seit Jahren bei mir herum und hat ein unglaubwürdiges Schildchen,welches ich heute bei ihm ausgegraben habe. Darauf steht was von "Thelocactus conothelos". Kann man doch nicht für Ernst nehmen, oder?

Ich will nicht ausschließen, dass er mal in einer zugekauften Jungpflanzenauswahl war, quasi als Beifang. Unten herum ging es ihm mal deutlich schlechter, wie man sieht, aber bei mir steht er - wie bei ARD und ZDF - in der ersten Reihe direkt am Fenster. Seither wächst er oben wieder normal.

Nun ist guter Rat teuer oder man könnte auch sagen "Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich ........... heiß" Wink

Ich selbst tippe ja auf irgendwas mit Gymnocactus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5749
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  BlnBlondie am Mo 03 Jun 2019, 17:54

Vertrau dem Schildchen...
BlnBlondie
BlnBlondie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  Wühlmaus am Mo 03 Jun 2019, 18:01

Wie es der Zufall so will, lief mir im Thelocactus-Thread gerade dieses Foto über den Weg. Da ahnte ich es schon, dass das Schildchen doch die Wahrheit spricht. Sind die unten denn immer so dünnbeinig?

Stekel schrieb:Thelocactus conothelos subs. argenteus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
L.G. Stekel


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5749
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 03 Jun 2019, 22:12

Bei mir sieht Thelocactus hastifer so aus. Der typisch keulige Wuchs ist sein Markenzeichen..
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17119
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 03 Jun 2019, 22:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier zum vergleichen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17119
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  TobyasQ am Mo 03 Jun 2019, 22:57

Zum Vergleich mein T. hastifer 2018 aus Schweinfurt auf dünnem Bein mit Krücken.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2799
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  Wühlmaus am Di 04 Jun 2019, 08:18

Th. hastifer passt auch.

Siehe: http://www.cactus-art.biz/schede/THELOCACTUS/Thelocactus_hastifer/Thelocactus_hastifer/Thelocactus_hastifer.htm

Dort steht:

Note: At the base the plant body has a very thin collar that cannot bear the weight of the stem, so eventually it grows lying on the ground. (it is a good hanging like Thelocactus)


und

Usually solitary, clustering only after many years, from the base, ...


Danke für euren hilfreichen Input!

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5749
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  turbini1 am Di 04 Jun 2019, 09:24

Vergiss Thelo. hastifer, falsche Anordnung der Bedornung, falsche Farbe und Größe der Bedornung.

Ein Gymnocactus ist es auch nicht.

Vertraue dem Schildchen, wenn die Pflanze auch untypisch lang gewachsen ist.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3469
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  Wühlmaus am Di 04 Jun 2019, 10:17

Okay, Stefan, geht das dann eher in diese Richtung: https://www.kakteenforum.com/t12531-thelocactus-conothelos-ssp-argenteus?

Dieser untypische Wuchs, wie Du sagst, war schon von Sämlingsbeinen an vorhanden und scheint jetzt auch nicht mehr rauszukriegen zu sein. Ich vermute, dass er sich im Sämlingstöpfchen gegen seine Artgenossen schon hervortun musste. Wie ich schrieb, wächst er bei mir sonnig und seither auch mit größerem Durchmesser. Ob Neubewurzeln eine gute Idee wäre oder eher sein Todesurteil, weiß ich nicht. Umtopfen ist auf jeden Fall die nächste Aktion.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5749
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Was is dat dann? Empty Re: Was is dat dann?

Beitrag  turbini1 am Di 04 Jun 2019, 12:54

würde deine Pflanze nicht zwingend zur ssp. argenteus stellen wollen weil es auch dicht bedornte Populationen der ss. conothelos gibt. Warte einfach mal die weitere Entwicklung deiner Pflanze ab.

Was die Wuchsform angeht kann ich nur sagen das man manche Thelos hier in Kultur einfach nicht oder nur schwer in die richtige Spur bringt, ich erinnere mich an einige ca. 30cm hohe Thelo macdowellii Pflanzen in der Sammlung Rogozinski obwohl sie in der vollen Sonne standen.

Schneiden und bewurzeln ist sicher keine schlechte Idee um der natürlichen Wuchsform näher zu kommen.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3469
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten