Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  Matches am Di 04 Jun 2019, 12:52

Hallo in die Runde der Echinocereus-Freaks.
Habe eine Pflanze schon vier Jahre - mal ein Geschenk mit der Bemerkung: der blüht nie. Und ich habe in den letzten Jahren gedacht: ja so ist das.
Aber nun zeigt er doch zwei Knospen. Hat jemand eine Ahnung wie man den nennen kann und welche Wintertauglichkeit der hat. Bisher überwintere ich ihn bis an die 0°C im Keller.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße und danke für ide Antworten im Voraus
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3306
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  kaktusgerd am Di 04 Jun 2019, 15:42

Hallo Matthias,

sollte Ec. arizonicus ssp. nigrihorridispinus sein


Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  Matches am Mi 05 Jun 2019, 00:18

kaktusgerd schrieb:Hallo Matthias,
sollte Ec. arizonicus ssp. nigrihorridispinus sein
Gruß
Gerd

Danke Gerd,
da wäre ich wohl kaum drauf gekommen - ist überhaupt nicht mein Gebiet.
Außerdem finden sich auch kaum Pflanzen im Netz oder sind die unter einem anderen Namen inzwischen geführt?

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3306
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  kaktusgerd am Mi 05 Jun 2019, 10:49

Hallo Matthias,

lief vorher unter coccineus var. nigrihorridispinus. Ec. trigl. v. octacanthus war auch eine Bezeichnung, bis die Pflanze dann umkombiniert und  als Unterart zu arizonicus gestellt wurde.
Vielleicht liegt es an ihrem Namen, dass sie offensichtlich so gering geschätzt wird oder daran, dass sie verhältnismäßig große und hohe Gruppen bilden kann. Aber bis es mal soweit ist, das dauert......
Übrigens eignet sich diese Unterart hervorragend für Freilandkultur und sie übersteht in unseren Breiten nahezu alle Temperaturen im Niedrigbereich. Anbei 2 Vergleichspflanzen, diese allerdings aus Gewächshauskultur.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  Matches am Mi 05 Jun 2019, 10:55

kaktusgerd schrieb:Hallo Matthias,
lief vorher unter coccineus var. nigrihorridispinus. Ec. trigl. v. octacanthus war auch eine Bezeichnung, bis die Pflanze dann umkombiniert und  als Unterart zu arizonicus gestellt wurde.
Vielleicht liegt es an ihrem Namen, dass sie offensichtlich so gering geschätzt wird oder daran, dass sie verhältnismäßig große und hohe Gruppen bilden kann. Gruß Gerd

Hallo Gerd,
danke für die aufschlussreichen Info's zu der Pflanze.
Dann werde ich ihn auf dem Boden bei Navajoa und Co. überwintern.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3306
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  jupp999 am Mi 05 Jun 2019, 20:25

Hallo Matthias,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
bei mir bleibt der das ganze Jahr über auf dem Garagendach. Ja, ja, ich weiß, hier ist es nicht so kalt wie bei Euch.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2117

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  Matches am Mi 05 Jun 2019, 21:29

jupp999 schrieb:Hallo Matthias, bei mir bleibt der das ganze Jahr über auf dem Garagendach. Ja, ja, ich weiß, hier ist es nicht so kalt wie bei Euch.

Hallo Manfred,
das sind ja wundervolle Blüten. Da wächst die Vorfreude.
Und er sollte den Sommer genießen bevor er sich im Winter warm anziehen kann.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3306
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  Knufo am Mi 05 Jun 2019, 22:43

Hallo ihr Schlauen,

könnte es sich bei meinen auch darum handeln??

Habe ich als Sämling von Herrn Knebel, Bad Ems erhalten!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3452
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinocereus ja - aber welche Art ist es? Empty Re: Echinocereus ja - aber welche Art ist es?

Beitrag  kaktusgerd am Do 06 Jun 2019, 08:06

Gewisse Ähnlichkeiten kann man wohl nicht abstreiten! Es geht sicherlich in diese Richtung.

Gruß
Gerd
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1016
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten