Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trennung der siamesischen Zwillinge

4 verfasser

Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  AngP So 09 Jun 2019, 12:58

Hallo, Kaktus2  
In einer spektakulären 2 stündigen OP wurden gestern die siamesischen Zwillinge Mam. Backebergiana erfolgreich getrennt. Puh!! Gottseidank konnte das OP Team, dank pingelichster Kleinarbeit und großer feinmotorischer Geschicklichkeit, geschätzte 97% der Wurzeln beider Individuen erhalten. Die beiden liegen auf der Nachsorgestation um sich auf die Eintopfung vorzubereiten.

So und jetzt Klartext: Laughing
Es war wirklich eine Wahnsinnsprozedur, das bockelharte Substrat, trotz langen Einweichens von den Kakteen zu trennen. Das nervt mich schon andauerend, auch bei anderen Pflanzen. Dieses Mistsubstrat, das einen festen, harten Klumpen bildet und man die Planzen gar nicht in das eigene Substrat überführen kann, weil in der Mitte immer der Gärtnereiklumpen ist....... Rolling Eyes Rolling Eyes Ist das nur mein "Problem"? oder ist es gar kein Problem? Wie geht ihr damit um? Da schätze ich es doch sehr, wenn kleinere Kakteen-Online-Shops ihre Exemplare mit nackter Wurzel schicken.

Wie gesagt, ich habe die beiden derzeit noch zum Wurzeltrocknen ausgelegt, denn sie haben ja doch eine ordentliche Badesitzung hinter sich. Nun stellt sich die Frage:
Sollte ich die Wurzeln, zumindest des größeren Kaktus etwas einkürzen? Schnipp? Weil von der Größe her würde ich beide in je ein 5,5cm Töpfchen setzen, aber der große Kaktus hat schon ganz schön umfangreiches Wurzelwerk.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AngP
AngP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Alle die hier in Alicante mit Sonne und Hitze klarkommen

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  Cristatahunter So 09 Jun 2019, 14:12

Siamesische Zwillinge hätten sich eine Wurzel geteilt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21670
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  AngP So 09 Jun 2019, 15:04

Hihi, ja, das stimmt, so gesehen. Die OP war aber eine schwere Trennoperation, da der Substratklumpen sie zu EINEM gemacht hatte
AngP
AngP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Alle die hier in Alicante mit Sonne und Hitze klarkommen

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  Shamrock So 09 Jun 2019, 23:50

Persönlich habe ich noch nie Wurzeln gekürzt, aber es gibt auch Kakteenfreunde, welche dies generell bei jedem Umtopfen machen. Du hast also freie Auswahl! Vor dem Eintopfen dürfen sie ja sowieso lange genug trocknen, also bleibt´s vollkommen dir überlassen.

Bei diesem Torfzeugs bin ich übrigens nicht zimplerlich: Ab in den Garten und dann der härteste Wasserstrahl, den der Schlauchaufsatz hergibt. Für zweistündige Feinmotorik-Operationen fehlt mir jegliche Geduld. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  Dietz Mo 10 Jun 2019, 00:11

Ab in den Garten und dann der härteste Wasserstrahl, den der Schlauchaufsatz hergibt. Für zweistündige Feinmotorik-Operationen fehlt mir jegliche Geduld. Wink [/quote]
Habe auch bei den Echinger Kakteen vorerst mit aller Vorsicht und damit verbundenem irren Zeitaufwand die Wurzeln freigelegt. Einige hundert Stück.
Dann kam die Schlauchmethode. Ratz---- Fatz und erledigt wars. Nur wichtig dabei , geraume Zeit zum trocknen lassen.
Dietz
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1070
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  Shamrock Mo 10 Jun 2019, 00:31

Dietz schrieb:Nur wichtig dabei , geraume Zeit zum trocknen lassen.
Sowohl bei den Klamotten wie auch bei den Wurzeln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trennung der siamesischen Zwillinge Empty Re: Trennung der siamesischen Zwillinge

Beitrag  AngP Mo 10 Jun 2019, 09:28

Shamrock schrieb:Persönlich habe ich noch nie Wurzeln gekürzt, aber es gibt auch Kakteenfreunde, welche dies generell bei jedem Umtopfen machen. Du hast also freie Auswahl! Vor dem Eintopfen dürfen sie ja sowieso lange genug trocknen, also bleibt´s vollkommen dir überlassen.

Bei diesem Torfzeugs bin ich übrigens nicht zimplerlich: Ab in den Garten und dann der härteste Wasserstrahl, den der Schlauchaufsatz hergibt. Für zweistündige Feinmotorik-Operationen fehlt mir jegliche Geduld. Wink

Huch! Okay, das ist ja beruhigend, dass man da ruhig rabiater vorgehen kann Very Happy

Alles klar!! Vielen Dank wieder mal an alle :Danke:
AngP
AngP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Alle die hier in Alicante mit Sonne und Hitze klarkommen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten